Komplettlösung - Heroes of Might & Magic 5 : Heroes of Might & Magic 5

  • PC
Von Kommentieren
Kampagne 2: Der Kultist

Mission 4: Das Schiff

Missionsziele:

1. Erobert Erewell.

Sekundärziele:

1. Erobert Ur-Nebyrzias.
2. Vollendet die Aufgabe der Drachen.

Heroes of Might & Magic V
Eure Aufgabe in der ersten Woche sollte es sein, den Dämonen-Außenposten zu finden und zu erobern. Sucht zu Beginn in der Nähe die Hütte des Magus auf, um den Eingang zur Unterwelt auf der Karte sichtbar zu machen. Kämpft euch bis zum Eingang durch. Nachdem ihr in der Unterwelt nach einigen Metern die nicht besonders schweren Hydras besiegt habt, solltet ihr in der Ferne Ur-Nebyrzias erkennen können. Greift die Stadt und ihren Helden sofort an. Danach seid ihr im Besitz eurer Hauptstadt, die ihr nun zügig ausbaut. Übernehmt außerdem die Kontrolle über die Militärstation in deren Nähe, um über starke Einheiten zu verfügen, bis ihr diese selbst in der Stadt produzieren könnt. Errichtet überdies frühzeitig Festungsbauwerke zum Schutz gegen die sporadisch angreifenden KI-Helden.

Während ihr in der Umgebung die Rohstoffvorkommen erobert, könnt ihr einen Ausflug ca. zur Mitte der Unterwelt-Karte machen. Sprecht dort mit den Schattendrachen, die euch den Auftrag geben, mit 100 Jägern zurückzukehren. Dieses Sekundärziel solltet ihr unbedingt erfüllen, da ihr sonst den Weg nach Erewell nicht passieren dürft. Um die 100 Jäger zusammenzubekommen, könnt ihr auf der Oberwelt entweder ständig die Jägerhütte in der Nähe der Treppe zur Unterwelt aufsuchen, was aber ziemlich umständlich ist. Schneller geht es, wenn ihr die südliche Elfen-Stadt Hallin erobert. Dort könnt ihr viel schneller Jäger produzieren.

Heroes of Might & Magic V
Sobald ihr mehr als 100 Jäger beisammen habt, schickt ihr diese zum Beispiel mit einem weiteren Helden zu den Schattendrachen. Es sollten ein wenig mehr als 100 sein, da ihr sonst eventuell noch einmal den Weg zurücklegen müsst, um Nachschub zu besorgen. Nachdem die Jäger den Drachen geopfert wurden, ist der Weg nach Erewell frei. Stellt eine sehr starke Armee zusammen, da die Verteidiger von Erewell gut dreimal so stark aufgestellt sind. Wie immer gilt es, sich zuerst aus der Distanz den Fernkämpfern zu widmen, um von diesen nicht gleich zu Beginn aufgerieben zu werden. Dringt auf keinen Fall zuerst in die Festung ein, da dies den sicheren Tod bedeutet.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel