Komplettlösung - Hitman: Blood Money : Hitman: Blood Money

  • PC
  • PS2
  • Xbox
Von Kommentieren
Mission 10: Hört ihr die Englein singen

Missionsziele:
1. Töten Sie Anthony Martinez.
2. Töten Sie Vaana Ketlyn.
3. Sammeln Sie Infos.
4. Töten Sie Eve.
5. Töten Sie Maynard John.
6. Fliehen Sie.

Schwierigkeitsgrad: schwer

Empfohlene Ausrüstung: Standardausrüstung, Silverballer (schallgedämpft)
Hitman: Blood Money
Geht rechts zum Eingang der Tiefgarage und positioniert euch dicht neben dem Wachhaus. Wartet an dieser Position – stets ein Auge auf die Karte habend – darauf, dass der Wachmann die erste Reihe der Tiefgarage nach Westen, also Richtung der Lobby, verlässt. Huscht nun, nachdem sich auch der Wachmann am Eingang von euch weggedreht hat, unter der Überwachungskamera hindurch. Wechselt dort, wo die Rampe in die Garage mündet, auf die Seite des Ganges und schleicht an den Fahrzeugen vorbei bis zum nordwestlichen Ende der Garage. Auch hier begegnet ihr einer Patrouille. Folgt dieser vorsichtig halblinks, bis ihr einem Man begegnet, der nur allzu offenbar an Übelkeit leidet. Hier angekommen geht ihr hinter den Lieferwagen und wartet in der nordöstlichen Ecke, bis die Wache sich zurück in den westlichen Bereich aufmacht.
Hitman: Blood Money
Begebt euch nun zu dem Lieferwagen mit der offenen Ladefläche und nehmt den Himmelsanzug an euch. Von nun an könnt ihr euch in der Garage frei bewegen. Eure Pistole allerdings bekommt ihr so nicht an den brutal dreinschauenden Liftboys vorbei. Rechts der beiden Fahrstühle parkt ein schwarzer Wagen, neben dem ein weiterer Wachmann seiner Nikotinsucht nachgibt. Duckt euch rechts des Wagens und werft eine Münze in die nördliche Richtung. Geht der Sicherheitsmann dem Geräusch auf den Grund, knackt ihr die Tür, die er zuvor noch bewachte, und huscht flugs hindurch. Per Leiter gelangt ihr nun zu beiden Lifts und vor allem bewaffnet an den Securitys vorbei. Betretet den ersten Lift durch die Luke und fahrt ins Obergeschoss. Im Eingangsbereich des Himmelsgeschosses stehen zwei Wachen. Begebt euch nun neben die Säule rechts der Eingangstür und haltet erneut eine Münze bereit. Geht die linke Wache in den Saal zurück, werft ihr die Münze in Richtung des Geländers neben dem Fahrstuhl. Fällt auch dieser Schläger auf den Münzentrick herein, schaltet ihr ihn mit der Klavierseite aus. Beeilt euch anschließend dabei, die Kleidung mit dem ausgeschalteten Wachmann zu tauschen, und befördert den Leichnam übers Geländer.
Hitman: Blood Money
Geht nun in das Büro im Südosten und benutzt den Laptop dort. Die gefundene Datei informiert euch über eure zusätzlichen Ziele Maynard John und Eve. Eve ist die mäßig begabte Chanteuse, die gerade ein Gänsehaut erzeugendes Ständchen gibt. Sprecht ihr sie nach dem Auftritt an, lädt sie euch ein, ihr ins Büro zu folgen. Schaltet sie dort aus, bevor sie euch zuvorkommt, und sucht dann erneut den Fahrstuhl auf. Steigt durch die Luke aufs Dach und wartet darauf, dass Martinez euch unwissentlich Gesellschaft leistet. Ist der Herr im goldenen Anzug in den Fahrstuhl eingetreten und haben sich die Türen hinter ihm geschlossen, solltet ihr euren Würgedraht benutzen. Lasst auch den Koffer mit dem FN2000 auf dem Dach des Aufzugs verschwinden, sofern ihr es nicht einsetzen möchtet. Martinez' Kleidung ist die perfekte Tarnung für die Höllenparty. Legt sie an und klettert, sobald ihr unten angekommen seid, auf das Dach des Fahrstuhls nebenan.

Fahrt nun hinab, um euch mit Vaana zu treffen. Macht die aparte Waffenhändlerin auf der Karte ausfindig und folgt ihr in ihr Gemach. Dort wird sie allerdings schnell ungeduldig und verlangt, dass ihr eure Maske abnehmt. Antwortet ihr mit dem schallgedämpften Silverballer. Sprecht anschließend mit dem teuflischen Barkeeper. Dieser durchschaut eure Tarnung sofort – schließlich ist er der letzte auf euch angesetzte Killer Maynard John. Folgt ihm zu dem vorgeschlagenen Duell. Dort angekommen verlasst ihr euch aber besser nicht auf die angeblich für euch deponierten Waffen, die Maynard euch verspricht, sondern nehmt gleich euren Silverballer. Bezieht Deckung hinter den Regalen, während ihr durch die sich nach und nach öffnenden Türen vorrückt. Mit der nötigen Geduld ist Maynard euch hinter der dritten Tür doch recht ausgeliefert.Verlasst den Level mit dem Van, der in der Mitte der nördlichen Garage für euch geparkt wurde – und vergesst euren Anzug nicht!

Bemerkenswertes:
  • Im Norden der Tiefgarage führt eine verschlossene Tür direkt ins Untergeschoss.
  • Die Haifische im Aquarium der Höllenparty sind nicht gerade wählerisch, wenn es um ihre Ernährung geht. Zu schade, dass das Füttern verboten ist …
  • Im Wachhaus am Eingang der Tiefgarage werden die Überwachungsvideos aufgezeichnet.
  • Der Wachmann in der Lobby ist ein überaus hilfsbereiter Bursche.
  • Vom Dach des Fahrstuhles aus kann man auf die Beleuchtungsanlage der Himmelsparty gelangen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel