News - Microsoft Kinect : Molyneux wollte Buttons

  • X360
Von Kommentieren

George Andreas von Entwickler Rare erklärte in einem Interview, dass Lionhead-Chef Peter Molyneux ursprünglich auf Buttons für die Bewegungssteuerung Kinect bestanden hätte. Anfangs sei man davon ausgegangen, dass man unbedingt eine haptische Rückmeldung für das Spielen mit Kinect benötige.

Nach mehreren Prototypen hätte sich jedoch herausgestellt, dass Kinect auch ohne Knöpfe auskommen kann. Am 10. November soll die Bewegungssteuerung für Xbox 360 im Handel erhältlich sein.

Microsoft Kinect - E3 2010 Cirque du Soleil B-Roll Video
Microsoft gewährt in einem B-Roll Video zum Event im Cirque du Soleil weitere Eindrücke rund um die Bewegungssteuerung Kinect.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel