News - Dungeons and Kingdoms : Mittelalter-Sim sucht Unterstützung auf Fig

  • PC
Von Kommentieren

Auf Fig sucht die Mittelaltersimulation Dungeons and Kingdoms ab heute nach Unterstützern. An dem Aufbauspiel in an LEGO erinnernder Optik arbeiten einige der Schöpfer hinter Spore und Journey.

Seit heute sucht das Indie-Studio Lion Shield eifrig nach Unterstützern, um sein mittelalterliches Simulationsspiel Kingdoms and Castles auf Fig zu finanzieren. Darin baut ihr zunächst ein kleines Dorf und baut es nach und nach zu einem imposanten Burggelände aus. Natürlich ist nicht alles Friede, Freude und Eierkuchen. Wikinger, Drachen und Hunger versuchen eurem Ruhm einen Strich durch die Rechnung zu machen. Laut eigenen Angaben haben sich die Entwickler bei der knuffigen Mittelalter-Sim von Sim City und Stronghold inspirieren lassen.

Ab 10 Dollar kann das kleine, charmante Projekt unterstützt werden. Dafür erhaltet ihr eine digitale Kopie von Kingdoms and Castles. Seid ihr bereit, ganze 375 Dollar beizusteuern, dürft ihr eine Statue gestalten, die im Spiel gebaut werden kann. Dazu wird es zwei Keys für das Spiel, Zugang zur Alpha und zur Beta, eine Erwähnung in den Credits, den Soundtrack und einen nach euch benannten Bauern geben. Aktuell befindet sich Kingdoms and Castles noch in einer frühen Entwicklungsphase. Der Release wird aktuell auf das zweite Quartal 2017 eingegrenzt.

Kingdoms and Castles - Neues von den Journey-Schöpfern
Kingdoms and Castles ist eine Mittelaltersimulation von Lion Shield. Das Projekt sucht derzeit Unterstützung auf Fig.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel