Komplettlösung - King's Quest : Vollständig gelöste Märchenstunde

  • Multi
Von Kommentieren

Das neue King's Quest mag nicht so knifflig sein wie das alte, ist aber doch erstaunlich anspruchsvoll für ein modernes Action-Adventure. Mit unserer Hilfe versuchen wir zudem, möglichst alle Lösungswege und deren kleine, aber feine Unterschiede zu erörtern.

Prolog: Der magische Spiegel

Zeitrahmen: 45 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

Lauft geradeaus zum Brunnen und schaut ihn euch an. Dreht die Kurbel rechts daneben und klettert über das Seil ins Innere des Brunnens. Unten angekommen zieht ihr die Matratze zu eurer Rechten hervor und geht durch die kleine Tür, die zum Vorschein kommt. Folgt dem Weg, bis ihr zu den zwei Drehvorrichtungen gelangt. Dreht die rechte der beiden und geht anschließend durch den offenen Eingang weiter hinten.

Folgt dem Weg, bis ihr eine Felswand erreicht. Klettert am Seil nach oben und marschiert zur Kreuzung. Schaut euch die Vorrichtung zu eurer Linken an und ihr stellt fest, dass ein Teil fehlt. Geht zurück zur Kreuzung und wählt nun den anderen Weg. Lokalisiert das aufgespannte Seil und löst es vom Holzgriff, den ihr automatisch einsteckt. Versteckt euch rasch im Bett zu eurer Linken und wartet, bis der Drache verschwunden ist.

Kehrt zurück zur Vorrichtung und repariert sie mit dem Holzgriff. Überquert die Brücke und folgt erneut dem Weg, bis ihr vor einem Loch steht. Klettert über die Holzleiter nach unten und schleicht euch an dem sich bewegenden Bett vorbei, indem ihr euch auf halbem Wege in der Nische zu eurer Linken oder zu eurer Rechten versteckt. Marschiert weiter, bis ihr versehentlich den Drachen weckt, und versteckt euch erneut im nächstbesten Bett. Geht zu den Knochenhaufen und schleicht euch vorsichtig daran vorbei. Solltet ihr dabei versehentlich ein Geräusch machen, dann müsst ihr rasch zurück zum Bett spurten und euch noch mal darin verstecken.

Habt ihr die Knochenhaufen erfolgreich passiert, dann fällt urplötzlich ein weiteres Bett vom Himmel, in das ihr euch sogleich legt. Haltet auch anschließend links und klettert die Leiter in der Ecke empor. Marschiert den Weg zu eurer Rechten entlang, bis ihr ein Skelett seht. Nehmt den Bogen vom Boden auf und schießt damit auf die Vorrichtung, die ihr von Weitem seht.

Marschiert über die Brücke, die sich gesenkt hat, und schaut euch gleich die nächste Vorrichtung an. Benutzt sie und beobachtet, was passiert: Zunächst wird eine Plattform nach oben gezogen und per Mechanismus ein Stück Fleisch draufgeschoben. Danach senkt sich die Plattform nach unten und platziert das Fleisch direkt vor die Nase des Drachen. Ihr könnt nun probehalber die Glocke zu eurer Linken läuten, woraufhin der Drache aufwacht und das Fleisch verspeist.

Wiederholt die Aktion und ihr stellt fest, dass die Plattform erneut nach oben gezogen sowie mit etwas Fleisch bestückt wird. Es landet jedoch nicht direkt vor dem Drachen, sondern einige Meter weiter links. Läutet die Glocke, woraufhin der Drache langsam in die entsprechende Richtung trottet und demzufolge seinen Schlafplatz verlässt. Nun müsst ihr schnell handeln: Benutzt die Vorrichtung ein drittes Mal und klettert rasch die Leiter hinauf, um auf das Fleisch zu klettern BEVOR es auf die Plattform geschoben wird. Wartet, bis euch die Plattform nach unten trägt, und schnappt euch den Spiegel, den der Drache bewacht hat.

Sobald ihr Graham wieder steuern könnt, rennt ihr über die Brücke und weicht dabei den ersten beiden Lücken aus, die direkt vor euch entstehen. Sobald ihr abstürzt und im Fluss landet, müsst ihr mit eurem Bogen auf ein paar Seile schießen, die von oben herab diverse Hindernisse festhalten. Zudem müsst ihr stets die Tasten drücken, die auf dem Bildschirm angezeigt werden. Drückt sie jeweils so oft und so lange, bis die Anzeige verschwindet.

Nach einer Weile seid ihr wieder zu Fuß unterwegs und müsst nach vorne rennen. Achtet dabei auf die Decke und weicht rechtzeitig den Betten aus, die von oben herabfallen. Zu guter Letzt müsst ihr noch einmal mit eurem Bogen einen Pfeil abfeuern. Ihr könnt hierfür drei verschiedene Objekte anvisieren: Die Vorrichtung hinten links, das Auge des Drachen oder die Glocke zu eurer Rechten. Abhängig von eurem Ziel ändert sich mutmaßlich der Fortlauf der Geschichte, wobei ihr diesbezüglich in der ersten Episode kaum etwas mitbekommt und wir entsprechend noch keine Tipps geben können, ob es eine gute oder eine schlechte Wahl gibt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel