Komplettlösung - King's Quest : Vollständig gelöste Märchenstunde

  • Multi
Von Kommentieren

Anmeldung zum Ritterturnier

Zeitrahmen: 45 Minuten

Schwierigkeitsgrad: mittel

Einige Zwischensequenzen später setzt Graham seine Erzählung fort. Sobald ihr den Abhang hinunterstürzt, könnt ihr versuchen den Felsen und Bäumen auszuweichen, was aber nicht zwingend notwendig ist. Unten angekommen geht ihr zunächst zur Sackgasse zu eurer Linken und folgt anschließend dem Weg zu eurer Rechten.

Nachdem ihr die Ritterparade gesichtet habt, versucht ihr erfolglos in das Horn zu eurer Rechten zu blasen. Geht ein paar Schritte zurück und folgt dem schmalen Pfad zu eurer Linken. Marschiert beim Fluss nach links und schaut euch den Baum an, an dem Graham automatisch rütteln wird. Nehmt die Axt aus der Kiste, die heruntergefallen ist, geht zurück nach rechts und springt von einem flachen Stein zum nächsten, um den Fluss zu überqueren.

Betrachtet das kaputte Rad zu eurer Rechten und geht anschließend den Weg hinten links entlang. Redet mit dem Krämer und bietet ihm spaßeshalber die Axt an, um sein kaputtes Rad zu reparieren. Marschiert nach rechts zum Baum und fällt ihn mit der Axt. Überquert den Fluss und folgt dem Weg, bis ihr ein Tor erreicht.

Versucht es zu öffnen, jedoch ohne Erfolg. Klettert deshalb über dir Ranken zu eurer Rechten über die Mauer. Lauft nach vorne zu einem kleinen Platz und betretet irgendeines der drei Gebäude. Je nachdem, für welches ihr euch entscheidet, müsst ihr auf folgende Objekte achten:

  1. In der Schmiede zu eurer Linken hängt ein runder Schild an der Wand.

  2. In der Bäckerei in der Mitte steht links hinten ein großes, rundes Brot auf einem Regalbrett.

  3. Im Magierladen zu eurer Rechten marschiert ihr rechts in die Nische und lokalisiert die runde Tischplatte.

Entscheidet euch entweder für den Schild, das Brot oder die Tischplatte. Ihr könnt anschließend ein paar Münzen in die kleine Schüssel legen, die in jedem der drei Gebäude auf dem Tresen steht. Letztlich macht es keinen Unterschied, weil ihr das vermeintlich gesparte Geld so oder so verliert.

Verlasst das Gebäude und marschiert wieder nach hinten. Entriegelt das Tor, geht hindurch und schließt es wieder von der anderen Seite. Kehrt zurück zum Krämer und nutzt hierfür ruhig die Abkürzung, die sich buchstäblich vor euren Augen öffnet. Gebt dem Krämer den Schild, das Brot oder die Tischplatte, damit er es als Ersatzrad für seinen Wagen zweckentfremdet. Im folgenden Gespräch könnt ihr einen dubiosen Teilnahmeschein für das Turnier erstehen. Erneut ist es im Prinzip egal, wie ihr euch entscheidet. Selbst wenn ihr euch bis zum letzten Dialog weigert, wird der Krämer einfach sämtliche Geldmünzen bis auf eine klauen.

Redet nach der Zwischensequenz mit den Gardisten, die euch jedoch nicht passieren lassen. Lauft den Hang zu eurer Rechten hinab, rüttelt am nächstbesten Baum und wartet ab, was geschieht. Begebt euch zu den flachen Steinen, die im Fluss liegen, und springt von einem zum nächsten. Hüpft am Ende bewusst ins Wasser und wartet, bis euch die Gardisten herausfischen. Rüttelt erneut am Baum, um die Gardisten zu verjagen.

Marschiert zurück nach links und klickt das nun unbewachte Seil an. Daraufhin wird einer der Ritter das Seil mit seinem Bogen auf die andere Seite schießen, sich rüberhangeln und das Seil zu euch zurückwerfen. Schaut euch den dicken Baum zu eurer Linken an und versucht ihn mit der Axt zu fällen, was jedoch misslingt. Jedoch wird ein weiterer Ritter ihn einfach umwerfen, den Stamm überqueren und in den Fluss werfen. Er treibt zu den flachen Steinen, weshalb ihr entsprechend dorthin zurückkehrt. Versucht selbst über den Baum zu laufen, bis ihr vom dritten Ritter übertölpelt werdet.

Sobald ihr euch wieder bewegen könnt, hackt ihr mit der Axt ein paar Teilstücke aus dem Baum heraus. Graham wird sie automatisch nebeneinander auf den Boden legen, woraufhin ihr sie mit dem Seil zu einem provisorischen Floß zusammenbindet. Damit könnt ihr endlich und ohne weitere Störung die andere Seite des Flusses erreichen.

Nachdem ihr kurz mit Manny geplaudert habt, geht ihr nach links und klettert die Felswand hinauf, die mit hellen Steinen bestückt ist. Marschiert weiter nach links und betretet die Arena.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel