News - MechWarrior 5: Mercenaries : Release wurde verschoben

  • PC
Von Kommentieren

Die Mech-Reihe MechWarrior soll mit dem fünften Teil und dem Untertitel Mercenaries endlich fortgesetzt werden. Die Neuauflage des Spieleklassikers wird aber länger auf sich warten lassen, als zuletzt gedacht.

MechWarrior 5: Mercenaries befindet sich bereits seit einigen Jahren in der Mache und sollte eigentlich noch in diesem Jahr auf dem PC aufschlagen. Daraus wird leider nichts, denn die Macher haben den Release-Termin kurzerhand nach hinten verlegt. Die Veröffentlichung des PC-Spiels ist erst für den Verlauf des kommenden Jahres 2019 geplant. Das erklärte Russ Bullock, President von Entwickler Piranha Games via Twitter.

Auch einen Grund für die Verschiebung lieferte Bullock gleich mit: Man wolle den Spielern die bestmögliche Singleplayer-Erfahrung liefern, die man könne. Um entsprechende Feinheiten auszuarbeiten benötige man eben noch mehr Entwicklungszeit. Fans der Reihe werden sich in Anbetracht der Begründung hoffentlich bis zum kommenden Jahr gedulden können.

Das letzte MechWarrior mit einer klassischen Singleplayer-Kampagne stammt aus dem Jahr 2002. Damals wurde MechWarrior 4: Mercenaries veröffentlicht.Nach bisheriger Planung hätte MechWarrior 5 im Dezember samt Koop-Modus für vier Spieler und Mod-Support erscheinen sollen. Stattdessen wird es zum Titel im Rahmen der MechCon Anfang Dezember dieses Jahres zumindest eine spielbare Demo geben. Im Zuge des Events am 01. und 02. Dezember 2018 soll dann auch ein genauer Release-Termin für 2019 genannt werden.

MechWarrior 5: Mercenaries - Destructibility Trailer
Dieser neue Teaser zum kommenden PC-Titel MechWarrior 5: Mercenaries demonstriert, inwieweit ihr die Umgebung zerstören könnt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel