News - Microsoft : Achievements: Große Veränderungen geplant

    Von Kommentieren

    Microsoft bringt frischen Wind in das Achievements-System der Spiele auf Xbox One und Windows PC. In Zukunft sollt ihr nicht mehr nur für das Erfüllen bestimmter Aufgaben, sondern auch eure Spielzeit belohnt werden.

    Microsoft Executive Mike Ybarra erklärte im Gespräch mit Windows Central, man wolle künftig auch Spieler auszeichnen, die zwar nur einen Titel, diesen dafür aber äußerst intensiv spielen würden. Als Beispiel nannte er Halo 5: Guardians: "Jemand, der in Halo 5 nur den Multiplayer auf einem professionellen Niveau spielt, hat vielleicht nur 2.000 Gamerscore-Punkte. Trotzdem möchte man diese Person feiern." Ybarra ergänzte, man wolle in großem Umfang dafür sorgen, dass Leute ihre Spielegeschichte und ihren Spielertyp viel besser präsentieren können, als es mit dem Gamerscore möglich sei.

    Die neuen Möglichkeiten werden den Gamerscore jedoch nicht abschaffen, sondern eine Ergänzung darstellen. Wann mit den besagten Veränderungen zu rechnen ist, steht noch nicht fest.

    Gameswelt News - Sendung vom 09.08.2017
    Gameswelt News vom 10.08.2017: Playstation 4, Call of Duty: WWII, Friday the 13th und eine Call of Duty-Dokumentation.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel