News - Clash of Realities : Anmeldung & Infos auf neuem Webauftritt

  • Multi
Von Kommentieren

Ab sofort können sich Interessierte online über die Website www.clashofrealities.de zur dritten internationalen Computerspiele-Konferenz "Clash of Realities 2010 - Computerspiele: Medien und mehr ..." in Köln anmelden. Zudem können dort bereits detaillierte Informationen zum Programm und über die Referentinnen und Referenten abgerufen werden.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Praktikerinnen und Praktiker aus verschiedenen europäischen Staaten sowie aus den USA treffen sich vom 21. bis zum 23. April 2010 bei der 3rd International Game Conference Cologne in der Fachhochschule Köln, um ihre neuesten Forschungsergebnisse vorzustellen, sich auszutauschen und zu diskutieren. Ausrichter der Tagung sind die Fachhochschule Köln (Institut für Medienforschung und Medienpädagogik und Cologne Game Lab) und Electronic Arts. Tagungsleitung: Prof. Dr. Winfred Kaminski (FH Köln) und Martin Lorber (EA).

Erwartet werden wieder mehr als 500 Besucherinnen und Besucher, die sich auf ein breit gefächertes Vortragsprogramm aus Medienwissenschaft, Kunstwissenschaft, Psychologie. Soziologie, Pädagogik und Gamedesign freuen können. Im Mittelpunkt der 3rd International Game Conference Cologne werden Fragen des E-Sports, des Online-Gaming, der Wirkung und Wertung von Computerspielen sowie zu Trends in der Spieleentwicklung und zur spezifischen Medialität und Ästhetik der Bildschirmspiele stehen. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung über Internet ist erforderlich.

Bereits am 20. April (bis 21. April) laden ebenfalls in Köln das NRW KULTURsekretariat und die Landesregierung Nordrhein-Westfalen zur ersten "Next Level Conference" zum Thema Kunst und Kultur der digitalen Spiele ein (AbenteuerHallen in Köln-Kalk). Weitere Informationen: www.nextlevel-conference.org und www.nrw-kultur.de.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel