News - NBA 2K17 : Europäisches eSports-Turnier angekündigt

  • Multi
Von Kommentieren

2K Sports widmet sich mit seinem aktuellen Basketball-Erfolgstitel NBA 2K17 nun auch verstärkt dem eSports-Bereich. In diesem Zusammenhang hat man nun ein großes europäisches Turnier angekündigt.

Das erste europäische All-Star-Turnier in NBA 2K17 wird demnach am 10. sowie 11. Dezember von 17:00 bis 01:00 Uhr online ausgetragen. Die Finalisten haben die Chancen, im NBA-Hauptquartier in London anzutreten und können außerdem die NBA Global Games London besuchen, bei denen die Indiana Pacers und die Denver Nuggets in der O2 Arena gegeneinander spielen. Die Sieger erwartet eine komplett gesponserte Reise zum NBA All-Star Weekend in New Orleans in Louisiana.

Für eine Chance auf den Sieg müsst ihr im Pro-AM-Modus von NBA 2K17 für die PS4 ein Pro-Team aus mindestens drei Spielern zusammenstellen. Die Mannschaft darf dabei bis zu zehn Spieler umfassen. Mit diesem Team tretet ihr während des zweitägigen Events dann gegen andere Spieler an. Das Team, das am Ende des jeweiligen Wettkampftages die meisten Punkte hat, nimmt am 11. Januar 2017 an den Finals in London teil.

Das Turnier steht Teilnehmern aus folgenden Ländern offen: Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz, Spanien, Tschechische Republik und Vereinigtes Königreich. Weitere Informationen und die vollständigen Teilnahmebedingungen gibt es auf der offiziellen Webseite zum Event.

NBA 2KVR Experience - Announcement Trailer
2K hat heute mit NBA 2KVR Experience einen Virtual-Reality-Ableger von NBA 2K17 angekündigt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel