News - Nintendo Switch : Endlich: Update behebt nerviges Problem

  • NSw
Von Kommentieren

Der Voice Chat für die Nintendo Switch gilt als viel zu umständlich für die heutige Zeit. Nun hat der Hersteller ein Update für die Smartphone-App herausgebracht, das, zumindest in Teilen, Besserung verspricht.

Viele Spieler beklagen sich über den Voice Chat, den die Nintendo Switch anbietet. Zu umständlich und zu kompliziert sei Nintendos eigene Lösung, um mit seinen Mitspielern kommunizieren zu können. Schließlich müsst ihr euer Smartphone an die Konsole klemmen, um den Voice Chat nutzen zu können.

Das neueste Update für den Online-Dienst, mit der Versionsnummer 1.1.0, behebt nun zumindest eine nerviges Problem, das vielen Spielern Kopfzerbrechen bereitete. Musste die Online-App für die Nintendo Switch bislang immer im Vordergrund eures Smartphones laufen und das Display aktiv sein, kann der Dienst nun auch genutzt werden, wenn er im Hintergrund läuft, das Display aus ist oder sich euer Smartphone im Sleep-Modus befindet. Das macht es zumindest einfacher, den Voice Chat zu nutzen, auch, wenn die Lösung mit dem Smartphone immer noch umständlich ist für die heutige Zeit.

Die größten Kracher zu Weihnachten: Top 10: Weihnachts-Blockbuster

Werdet ihr durch das Update die App nun öfter nutzen oder überzeugt euch die Änderung immer noch nicht?

Nintendo Switch - Nindies Summer 2017 Sizzle Trailer
Im Rahmen des Nindies Summer 2017 rückt Nintendo zahlreiche Indie-Titel für die Switch in den Fokus.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel