News - Nintendo Switch : Noch unangekündigte Titel für 2018 geplant

  • NSw
Von Kommentieren

Nintendo hat sich auf der E3 2018 vor allen Dingen auf Super Smash Bros. Ultimate sowie wenige weitere Titel des Line-ups für das laufende Jahr konzentriert. Allerdings sollen noch ein paar Spiele hinzukommen ...

Wie Nintendo in Person von Präsident Tatsumi Kimishima bestätigte, haben die Japaner ihr Spiele-Line-up für das laufende Jahr 2018 nicht komplett vorgestellt. Demnach gibt es noch mehrere unangekündigte Titel für die Switch, die in den kommenden sechs Monaten zu haben sein sollen.

Auch wenn man neben Super Smash Bros. Ultimate auch einige andere Titel vorgestellt und Fortnite via Epic Games direkt für die Switch veröffentlicht hatte, so war das E3-Line-up vielen Fans trotzdem zu überschaubar. Ein Grund zur Sorge soll das laut Kimishima nicht sein, denn das Unternehmen hat durchaus etwas in der Hinterhand. Die E3 sei schlicht nicht der passende Zeitpunkt gewesen, um das komplette Angebot für 2018 vorzustellen.

Die neuen Infos wurden im Rahmen eines Meetings mit Anteilseignern publik. Kimishima bezog Stellung zu entsprechenden, von Eignern geäußerten Bedenken. Der Nintendo-Präsident betonte, dass das Software-Line-up sehr wohl "stark" sei und zum geeigneten Zeitpunkt vollständig enthüllt werde. Passendes Ereignis: die gamescom in Köln? Der Release weiterer Titel soll jedenfalls pünktlich zum Weihnachtsgeschäft erfolgen.

Nintendo Switch - E3 2018 Software Line-up Trailer
Der Trailer fasst das Line-up von Nintendo auf der E3 2018 noch einmal für euch zusammen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel