News - Nintendo Switch Online : Online-Service noch weiter nach hinten verschoben?

  • NSw
Von Kommentieren

Eigentlich sollte der kostenpflichtige Nintendo-Switch-Online-Dienst schon Ende 2017 starten. Dann Anfang und schließlich Ende 2018. Jetzt aber könnte sich der Dienst noch weiter verzögern. Nicht einmal Nintendo scheint sich da so sicher zu sein.

Bislang könnt ihr Multiplayer-Spiele auf der Switch noch kostenlos online spielen. Das sollte sich bei der Veröffentlichung der Konsole aber im Herbst 2017 ändern. Dann sollte Nintendo Switch Online in Kraft treten. Für diesen Dienst zahlt ihr etwa 20 Euro im Jahr. Dazu soll es monatlich ein Retro-Nintendo-Spiel mit zusätzlichen Funktionen geben. Das ist alles, was wir zu diesem Dienst bisher wissen. Natürlich hoffen die Fans, dass sich spätestens mit dem Bezahlsystem die Online-Landschaft der Konsole allgemein verbessert und vor allem Spiele wie Splatoon 2 nicht mehr auf Peer-to-Peer setzen.

Doch irgendwann wurde auf der italienischen Nintendo-Seite der Starttermin für Nintendo Switch Online auf Anfang 2018 verschoben. Später wurde der Online-Service sogar auf Ende des Jahres, also ein Jahr später als geplant, gesetzt. Kürzlich änderte Nintendo die entsprechende Seite mit folgenden Worten: “Online services and features. including online gameplay, are free until the paid Nintendo Switch Online Service launches in 2019.” Das wäre ziemlich spät und erst gut zwei Jahre nach dem Launch der Switch.

Nur kurze Zeit später wurde der entsprechende Eintrag hastig geändert. Nun steht dort "Online services and features. including online gameplay, are free until the paid Nintendo Switch Online Service launches in 2018." Scheint Nintendo selbst nicht ganz sicher zu sein, wann der Dienst endlich starten soll? Wohl eher nicht. Einem Tweet von GameXplain zufolge habe Nintendo bestätigt, dass es sich um einen Tippfehler handelte. Es bleibt also beim aktuellen Jahr. Das ist zwar noch immer keine Konkretisierung, aber zumindest dürfen wir weiter darauf hoffen, dass es noch passiert, bevor dieses Jahr sich seinem Ende neigt.

Nintendo Direct - Direct Konferenz - 11.01.2018
Es gab Spekulationen zuhauf, und tatsächlich: Nintendo hat am heutigen 11.01.2018 eine neue Direct-Konferenz präsentiert, die ihr euch hier ansehen könnt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel