News - Pac-Man Maker : Namco scheint den Super-Mario-Maker-Effekt genießen zu wollen

  • PC
  • PS4
  • One
  • Mob
Von Kommentieren

Nach dem Erfolg von Super Mario Maker scheint Namco ein Stück vom Kuchen abhaben zu wollen. Darauf deutet eine Markeneintragung hin.

Bandai Namco, der Besitzer der Pac-Man-Marke hat sich eine interessant klingende Marke eintragen lassen. Dabei handelt es sich um etwas, das der Pac-Man Maker genannt wird. Die Eintragung erfolgte erst vor kurzem, gestern um genau zu sein, im europäischen Office. So wie es aussieht, möchte Bandai Namco auf den Erfolgszug, des Super Mario Makers, der der Wii U zu einem leichten Aufschwung verhalf, aufspringen und Spielern die Möglichkeit geben, eigene Pac-Man-Abenteuer zu entwerfen.

Wie Nutzern des NeoGAF-Forums aufgefallen ist, wurde der betreffende Eintrag den Klassifikationen 9 und 41 zugeordnet. Diese Ziffern stehen stellvertretend für "Video Games" und "Vergnügungspark-Dienste". Auch wenn die Markensicherung noch lange nicht bedeutet, dass es einen Pac-Man Maker geben wird, ist zumindest sicher, dass Bandai Namco mit dem Gedanken spielt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel