News - PlayerUnknown's Battlegrounds : Battle-Royale-Titel kratzt am nächsten Meilenstein

  • PC
  • One
Von Kommentieren

Die Erfolgsgeschichte von PlayerUnknown's Battlegrounds lässt sich mittlerweile schon nicht mehr kurz und knapp zusammenfassen, ist aber auch längst noch nicht am Ende. Mittlerweile liegt der nächste Meilenstein in greifbarer Nähe.

Erst vor einigen Wochen löste PlayerUnknown's Battlegrounds Dota 2 als den PC-Titel bei Steam ab, der von der höchsten Spieleranzahl gleichzeitig gezockt wurde. Im Valve-Titel tummelten sich in der Spitze gut 1,2 Millionen Spieler simultan, was lange Zeit für Platz 1 bei Steam in dieser Kategorie reichte - bis PUBG kam.

Nachdem man Dota 2 an der Spitze abgelöst hatte, fiel wenig später auch die Marke von 1,5 Millionen Spielern gleichzeitig. Seither ist noch nicht viel Zeit vergangen, aber PUBG ist weiter auf dem Vormarsch. Auch die Marke von zwei Millionen Spielern gleichzeitig ist nun greifbar nahe, denn zuletzt peakte das Spiel am Wochenende bereits bei 1.984.278 Spielern.

Nur mal zum Vergleich: Bei Steam insgesamt tummeln sich in der Spitze rund 16 Millionen Spieler gleichzeitig, so dass mittlerweile schon ein recht großer Prozentsatz auf PUBG entfällt. Und der Titel ist ja wohlgemerkt immer noch erst im Early Access ...

PlayerUnknown's Battlegrounds - gamescom 2017 NVIDIA Tech Trailer
PlayerUnknown's Battlegrounds bekommt von NVIDIA Game-Ready-Features spendiert, die in diesem gamescom-Trailer vorgestellt werden.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel