News - PlayerUnknown's Battlegrounds : Geschafft: Diese Steam-Bestmarke ist nun gefallen!

  • PC
  • One
Von Kommentieren

Mittlerweile vergeht kaum noch ein Tag, an dem es nicht eine neue Erfolgsmeldung rund um PlayerUnknown's Battlegrounds gibt. Nun hat der Battle-Royale-Titel einen ersehnten Steam-Rekord tatsächlich geknackt.

Erst gestern berichteten wir, dass PlayerUnknown's Battlegrounds als Early-Access-Titel bereits über 15 Millionen Mal über die Ladentheke wanderte. Ungeachtet der Verkaufszahlen lagen die höchsten gleichzeitigen Spielerzahlen bei Steam längst an der Spitze und kratzten vor wenigen Tagen bereits an der 2-Millionen-Marke.

Diese absolute Steam-Bestmarke ist nun tatsächlich gefallen, wie der Erschaffer der Spiels, Brendan "PlayerUnknown" Greene nun via Twitter bestätigte. Garniert wurde das Ganze mit der entsprechenden Grafik. Konkret fanden sich bei Steam tatsächlich nun 2.008.048 Spieler, die den Titel gleichzeitig zockten. Das ist mehr als das Dreifache des zweitplatzierten Dota 2 zum gleichen Zeitpunkt und mehr als das Vierfache der Zocker von Counter-Strike: Global Offensive.

Wo die Reise noch hingeht? Derzeit scheint es für PUBG keine Grenzen nach oben zu geben - und das Spiel ist ja noch nicht einmal fertig. Den nächsten Schub dürfte es spätestens mit dem Release der Xbox-One-Umsetzung geben.

PlayerUnknown's Battlegrounds - gamescom 2017 NVIDIA Tech Trailer
PlayerUnknown's Battlegrounds bekommt von NVIDIA Game-Ready-Features spendiert, die in diesem gamescom-Trailer vorgestellt werden.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel