News - PlayerUnknown's Battlegrounds : Mobile-Version erhält viele neue Inhalte und Features

  • PC
  • One
  • Mob
Von Kommentieren

Tencent hat dem Mobile-Ableger von PlayerUnknown's Battlegrounds ein Update verpasst. Darüber hinaus hat der Titel einen weiteren Meilenstein erreicht.

PUBG ist mittlerweile auch auf mobilen Plattformen, sprich iOS und Android, äußerst erfolgreich. Wie Tencent und Bluehole nun bestätigten, hat das Spiel dort mittlerweile die Marke von mehr als 20 Millionen aktiven Spielern täglich geknackt - Japan, Korea und China noch nicht einmal mit einbezogen. Allein in der vergangenen Season wurden über eine Milliarde Partien ausgetragen.

Das gilt es natürlich gebührend zu feiern und deshalb gibt es für diese Spielvariante ein weiteres Update. Der September-Patch bringt nun auch der Mobile-Version die kleinere Dschungelkarte Sanhok ein.

Zusätzlich zu dieser Karte gibt es im aktuellen Update auch neue Ingame- und Social-Funktionen. Konkret werden die Änderungen wie folgt angegeben:

  • Neue Waffen und Fahrzeuge – Sanhok kommt mit zahlreichen neuen Waffen und Fahrzeugen, darunter der Flare Gun, QBZ, dem Muscle Car und kugelsicheren UAZ.
  • Anti-Cheat-Maßnahmen – Verbesserte Erkennung von Cheatern sowie eine neue Reporting-Funktion im Zuschauer-Modus.
  • Saison-Daten – Die Übersicht zeigt nun alle Statistiken einer Saison, inklusive Titel, höchstem erreichten Rang und mehr.
  • Gameplay-Verbesserungen – Das Chatsystem, Clan-Rankings, Air Drop-Items, Freundeslisten und mehr wurden überarbeitet.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel