News - PlayerUnknown's Battlegrounds : Update: Neue Waffen, neue Features - Das müsst ihr wissen

  • PC
  • One
Von Kommentieren

Weitere Inhalte sind für PlayerUnknown's Battlegrounds verfügbar. Die Entwickler haben außerdem mitgeteilt, dass der Titel noch in diesem Jahr aus dem Early Access verschwinden soll.

Der neueste Patch von PlayerUnknown’s Battlegrounds erweitert den beliebten Titel mit neuen Inhalten. Das wohl interessanteste Feature ist Nebel, der die Sichtverhältnisse beeinflusst. Dieser Wettereffekt kann zufällig im Spiel auftreten, aber die Entwickler haben bereits betont, dass man den Nebel nicht regelmäßig zu Gesicht bekommen wird. Außerdem wurden eine neue Küstenstadt und die leichte kompakte Waffe Mini-14 hinzugefügt.

Darüber hinaus gibt es ab sofort die neue 5.56 mm Mini-14-Waffe und eine neue Stadt namens East of Stabler. Die Tommmy wurde nun auc hendlich aus den Care-Paketen entfernt und erscheint nun in der Welt. Das Interface wurde ebenfalls einigen Anpassungen unterzogen. Beispielsweise könnt ihr jetzt sehen, welche Haltung eure Team-Kameraden gerade eingenommen haben und eure Aufenthaltsort auf der Karte einfach und schnell markieren, ohne diese öffnen zu müssen.

PlayerUnknown’s Battlegrounds befindet sich derzeit im Steam Early Access und die Entwickler haben bekanntgegeben, dass hart arbeiten und den Titel noch vor Ende des vierten Quartals offiziell veröffentlichen möchten. Weitere Informationen zur Veröffentlichung sollen später in diesem Monat folgen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

PlayerUnknown's Battlegrounds - Vaulting Animations Developer Trailer
Der erfolgreiche Battle-Royale-Titel PlayerUnknown's Battlegrounds bekommt frische Animationen spendiert, die ihr euch hier schonmal ansehen könnt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel