News - Prince of Persia : Entwickler interessiert an Princess of Persia

  • PC
  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Dass es im nächsten 'Prince of Persia' eine Begleiterin namens Elika geben wird, ist nichts Neues, aber interessant ist, dass die Macher gern ein Spin-off mit ihr machen würden. Wie Produzent Ben Mattes gegenüber eurogamer.net verriet, hätte man genug Hintergrundgeschichte und Ideen für ein 'Princess of Persia'. "Klar, wieso nicht, das würde Spaß machen. (...) Wir sehen viel Potential darin, die Marke vielleicht einmal zu erweitern" - so Mattes.



Allerdings, so betont er, kommt das ganz auf die Verkaufszahlen des neuen Spiels an. Außerdem muss der Auftrag von oben kommen, denn so lange Publisher Ubisoft nicht wirklich begeistert von dem Konzept ist, wird es kein Spin-off geben.

'Prince of Persia' erscheint im vierten Quartal 2008 für PC, Xbox 360 und PS3. Der Kinofilm Prince of Persia: The Sands of Time steht indes für Sommer 2009 in den Startlöchern. Jake Gyllenhaal übernimmt darin die Rolle des Prinzen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel