News - Quake Champions : März-Update bringt klassischen Spielmodus zurück

  • PC
Von Kommentieren

Auch im März gibt es wieder ein großes Update für das noch im Early Access befindliche Quake Champions. Dieses bringt unter anderem einen klassischen Spielmodus zurück.

Das Entwicklerteam werkelt weiter fleißig am Online-Shooter Quake Champions und bringt im neuen März-Update für die Early-Access-Fassung auf dem PC einen alten Bekannten zurück. Dabei handelt es sich um den Splatter-Modus "Instagib", in dem ein Schuss genügt, um einen Gegner auszuschalten. Spieler starten dabei mit Railgun und Gauntlet, andere Waffen oder Pickups gibt es in diesem Modus nicht. Lediglich die Champions verfügen weiter über ihre aktiven und passiven Fähigkeiten.

Für Teamplayer gibt es im Team Deathmatch nun einen neuen 2v2-Ranglistenmodus, der ähnlich funktioniert wie der Duell-Modus. Ihr könnt euch mit einem Kumpel zusammentun und gemeinsam gegen andere Spielerpaare antreten, um in der Weltrangliste aufzusteigen. Neben diesen beiden Modi gibt es außerdem neue kosmetische Gegenstände zum Frühling und den Modus "Keine Fähigkeiten", in dem alle Helden-Fertigkeiten ausgeschaltet werden. So könnt ihr quasi Oldschool-Quake daddeln.

Im Rahmen des aktuell via Bethesda.net und Steam erhältlichen "Scalebearer Pack" könnt ihr euch den Early Access zu Quake Champions derzeit für 4,99 Euro sichern. Enthalten sind neben dem Spiel zwei Start-Champions, kosmetische Gegenstände und mehr. Das Pack enthalt auch einen dreitägigen Testzeitraum für alle anderen Champions, so dass ihr diese vor einem Kauf ausprobieren könnt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel