News - Ratchet & Clank: All 4 One : Entwickler erklären die Geschichte

  • PS3
Von Kommentieren

Wenn am 18. Oktober Ratchet & Clank exklusiv auf die PlayStation 3 zurückkehrt, dann erwartet euch einiges Neues: All 4 One ist nämlich nicht nur die 3-D-Premiere der preisgekrönten Jump-'n'-Run-Serie, sondern setzt auch auf ein vollkommen neues Spielprinzip. Der Fokus des Titels liegt nämlich ganz klar auf dem kooperativen Spielmodus, in dem ihr gemeinsam mit Ratchet, Clank, Captain Quark und Dr. Nefarious loshüpft. Warum ausgerechnet Letzterer, der in der Vergangenheit eigentlich der Bösewicht war, nun ein Teil des Quartetts ist, erklärt euch James Stevenson:

"Eine der häufigsten Fragen, die wir gestellt bekommen, handelt davon, wie der böse Dr. Nefarious sich mit Ratchet, Clank und Präsident Qwark zusammenschließen konnte. Wir erklären das am Anfang des Spiels: Ratchet, Clank und Qwark erreichen den Planeten Luminopolis, so dass Präsident Qwark einen intergalaktischen Tool of Justice-Award entgegennehmen kann. Natürlich gibt es überhaupt keinen Award, die ganze Inszenierung ist nur eine Falle von Dr. Nefarious um unsere Helden zu fangen. Der Plan geht aber schief und wenn dein Plan einen gigangtischen, Licht-essenden Z’Grute beinhaltet, weißt du, dass du ein Problem hast. Dr. Nefarious wird klar, dass er keine Wahl hat als in den sauren Apfel zu beißen und unseren Helden zu helfen um so auch seine eigene Haut zu retten", so der Senior Community Manager von Insomniac Games.

Ratchet & Clank: All 4 One - Z'Grute Boss Battle Trailer
In einem neuen Gameplay-Trailer zu Ratchet & Clank: All 4 One dürft ihr euch einen Bosskampf mit Z'Grute zu Gemüte führen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel