News - Realm Royale : Nächster Battle-Royale-Titel für Konsolen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Das Battle-Royale-Genre ist derart populär, dass fast jeder Entwickler in irgendeiner Form einen eigenen Ableger auf den Markt bringt. Zuletzt veröffentlichten die Hi-Rez Studios Realm Royale für den PC im Early Access - und nun kommt der Titel auch auf Konsolen.

Seit rund zwei Monaten befindet sich der Battle-Royale-Titel Realm Royale von den Hi-Rez Studios bei Steam im Early Access und lässt sich daher bereits auf dem PC zocken. Nun bringen die Macher des Erfolgs-MOBAs Smite auch Konsolenversionen heraus.

Realm Royale schafft den Sprung auf die Xbox One und die PS4 und gibt damit auch Konsolenspielern einen Battle-Royale-Titel mit Fantasy-Setting und einem Look, der etwas an das bekannte MMORPG World of WarCraft erinnert. Noch bevor die Konsolenfassung kommende Woche zu haben sein soll, hat das Spiel auf dem PC übrigens bereits mehr als vier Millionen Spieler angezogen.

  • Realm Royale - Screenshots - Bild 1
  • Realm Royale - Screenshots - Bild 2
  • Realm Royale - Screenshots - Bild 3
  • Realm Royale - Screenshots - Bild 4
  • Realm Royale - Screenshots - Bild 5
  • Realm Royale - Screenshots - Bild 6
  • Realm Royale - Screenshots - Bild 7
  • Realm Royale - Screenshots - Bild 8
  • Realm Royale - Screenshots - Bild 9

Laut den Hi-Rez Studios habe die Community in der Folgezeit vor allen Dingen nach einer Konsolenfassung gefragt, die man nun auf die beiden am weitesten verbreiteten Heimkonsolen bringt. Zunächst wird es ab kommender Woche eine geschlossene Beta-Testphase geben; Registrierungen für diese sind auf der offiziellen Webseite möglich.

Passend zur Ankündigung gibt es auch einen neuen Trailer, den ihr euch anbei ansehen könnt. Dabei bekommt ihr einen ersten Eindruck von den klassenbasierten Kämpfen im Battle-Royale-Titel.

Realm Royale - Announcement Trailer
Die Hi-Rez Studios bringen mit Realm Royale einen Battle-Royale-Titel im Fantasy-Gewand auf PS4 und Xbox One.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel