News - Resident Evil 2 Remake : Gerücht: Wird es auf der E3 vorgestellt?

  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Capcom hatte unlängst verkündet, bis Ende März 2019 "zwei große Titel" veröffentlichen zu wollen. Dazu könnte ein Remake von Resident Evil 2 zählen, das womöglich auf der E3 2018 vorgestellt wird.

Schenkt man neuesten Gerüchten Glauben, dann könnte ein Remake von Resident Evil 2 in Kürze auf der diesjährigen E3 2018 endlich vorgestellt werden. Das zumindest behauptet eine anonyme Quelle gegenüber der Website Rely on Horror, die dem Projekt nahe stehen soll.

Im Bericht heißt es, dass eine E3-Vorstellung "in Anbetracht des anvisierten Release-Zeitraums" sehr wahrscheinlich sei. Da sich die Angaben vorerst nicht verifizieren lassen, muss man diese jedoch strikt als Gerücht einstufen und mit Vorsicht genießen.

Sollte der Informant jedoch recht behalten, dann ist die Chance gut, dass auch die weiteren Infos stimmen. Das Resident Evil 2 Remake könnte auf Basis der RE Engine deutlich verbessert und zum bislang schönsten Teil der Horrorreihe werden. Das Lightning- und Shadow-System soll klar verbessert werden und das Spiel in 1080p mit konstanten 30 fps laufen. Auf der PS4 Pro sollen sogar 60 fps bei nativer 4K-Auflösung erreicht werden.

Zudem komme auch Technik aus Resident Evil 7 zum Einsatz. Die alte Kameraperspektive soll durch eine Schulterblick-Kamera ersetzt werden. Die Kampagnen für Leon sowie Claire sollen ebenfalls spielbar sein.

Top 10 - Die besten Zombiespiele 2018
Zombies werden auch in diesem Jahr die PCs und Konsolen heimsuchen. Das sind die zehn besten Spiele mit Untoten 2018.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel