News - Return To Castle Wolfenstein: Update #5 : Verschiedene Details zum Spiel ...

  • PC
Von Kommentieren
Wir möchten euch heute ein paar neue Details zum neusten Abenteuer von B.J. Blaszkowicz präsentieren. 'Return To Castle Wolfenstein' macht momentan immer wieder Schlagzeilen. Viele Spektakuläre Details, Bilder und Screenshots sorgten nicht nur unter Fans des 3D-Action Genres für Aufsehen.

Im neusten Abenteuer des Nazi-Jägers werden die meisten Waffen, die ihr während des Spiels findet auch im Mehrspieler-Modus zur Verfügung stehen. Es gibt aber einige Erweiterungen, Änderungen und Spezielle Anpassungen für die einzelnen Spielerklassen der Multiplayer-Option, über die wir schon zuvor ausführlich berichteten. Interessant ist auch, dass es zwei verschiedene Granaten-Typen geben wird. Die Wirkungsweise der Granaten ist gleich, jedoch unterscheiden sie sich in Optischer Hinsicht. So wird es eine Nazi und eine Alliierten-Version der Granaten geben.

Es gibt im Spiel so genannte Skripte, die automatisierte Abläufe ermöglichen. Durch diese Skripte wird die Umgebung, die es zu erkunden gillt, besonders lebensecht wirken. Leider werdet ihr keine Fahrzeuge wie zum Beispiel in Volitions jüngstem Spross 'Red Faction' für euch beanspruchen dürfen.

Wenn euch all das noch nicht reicht, denn könnt ihr mit dem Editor eigene Maps und Mods erstellen, die endlosen Spielspass garantieren. Der Editor wird zwar nicht direkt mit der Vollversion ausgeliefert, er soll aber etwa zeitgleich im Internet zum Download bereitstehen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel