News - Rocket League : Nächste Millionenmarke geknackt

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Die Spieleranzahl von Rocket League steigt und steigt. Das Entwicklerstudio Psyonix verkündete via Twitter die nächste erreichte Millionenmarke.

Die Entwickler von Psyonix haben mit Rocket League einen weiteren Meilenstein erreicht. Der Titel hat die Spielermarke von 30 Millionen überschritten. Noch im Januar, also vor drei Monaten, waren es ganze fünf Millionen Spieler weniger. Kürzlich gewann Rocket League den BAFTA Games Award in der Kategorie "Evolving Game". Die aktuellste Erweiterung ist "The Fate of the Furious" in Anlehnung an den Kinofilm.

Rocket League ist derzeit für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Die Entwickler möchten den Titel gerne auch auf der Nintendo Switch sehen und begutachten derzeit die technischen Voraussetzungen.

Rocket League - The Fate of the Furious DLC Trailer
Mit "The Fate of the Furious" steht der nächste DLC zum Dauerbrenner Rocket League ins Haus.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel