News - GameSpot: Best and Worst Games of 2001 : Die amerikanischen Kollegen kürten das beste Spiel des Jahres 2001 ...

  • PC
Von Kommentieren
Das Jahr neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu und wir blicken auf ein mehr oder weniger erfolgreiches Jahr 2001 zurück. Auch in der Spielebranche nimmt man sich den Jahreswechsel zum Anlass, um auf das vergangene Jahr zurückzublicken und die besten Games auf dem PC- und Videospielsektor zu küren. Das dachten sich wohl auch die Kollegen des amerikanischen Magazins GameSpot und veröffentlichten nun die Rangliste der besten und schlechtesten Spiele auf dem PC- und Videospielsektor. Demnach war der erste Teil von 'Serious Sam' vor 'Max Payne' und 'Civilization 3' eindeutiger Sieger. Als enttäuschendstes Spiel wurde die einstige Rollenspiel-Hoffnung 'Pool of Radiance: Ruins of Myth Drannor' eingestuft. Das schlechteste Spiel auf dem PC im vergangenen Jahr war 'Survivor: The Interactive Game' aus dem Hause Infogrames.

Im Videospiel-Bereich triumphierte 'GTA 3' eindeutig vor 'Tony Hawk´s Pro Skater 3' und dem drittplazierten 'Halo' für Microsofts Xbox. Als enttäuschendstes Spiel wurde 'Luigi´s Mansion' für den GameCube gekürt, währenddessen 'Kabuki Warriors' für die Xbox das schlechteste Spiel des Jahres 2001 darstellt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel