Komplettlösung - Shadow of the Tomb Raider : Komplettlösung: Guide für alle Rätsel, Krypten und Gräber

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Das Tempelviertel erkunden

  • Ganz im Südwesten der Stadt befindet sich das Basislager Tempelviertel.

  • Südwestlich des Basislagers Tempelviertel lokalisiert ihr den Stadtausgang, wo ihr euch laut Story mit Etzli treffen sollst. Direkt rechts vor diesem Ausgang liegt eine Schatulle mit dem Relikt Pfeife (Alltag in Paititi / Yucateco).

  • Dreht euch vom Basislager Tempelviertel aus gesehen nach Nordwesten und schaut euch die Felswand genauer an: Sie ist einerseits weiß markiert und andererseits geriffelt, weshalb ihr sie emporklettern könnt. Oben angekommen marschiert ihr über das Gras und stöbert zu eurer Linken einen kleinen Altar mit dem Relikt Weihrauchbrenner (Alltag in Paititi / Yucateco) auf. Noch weiter in Richtung Nordosten steht zudem das Wandgemälde Berg mit silberner Krone (Metamorphose / Mam).

  • Kehrt zurück zum Basislager Tempelviertel und geht als Nächstes die Treppe in Richtung Nordosten hinab. Ihr landet sogleich bei einer weiteren Treppe, der ihr jedoch nicht folgt. Lauft stattdessen links daneben über das Gras und anschließend über den verwinkelten Holzsteg. Marschiert links am weißen Gebäude vorbei und biegt erneut nach links ab, woraufhin ihr eine weitere Treppe hinuntergeht. Ihr solltet nun die Rückseite einer Gebäudespitze sehen, vor der ein blaues Tuch gespannt ist. In der Ecke links daneben steht das Wandgemälde Erstkontakt (Eroberer / Yucateco).

  • Wenn ihr von dem eben entdeckten Wandgemälde Erstkontakt nach Südosten geht, dann seht ihr einen stehenden Mann. Er verrät euch den Standort einer Krypta, die sich im verlassenen Dorf befindet.

  • Wenn ihr vom Basislager Tempelviertel etwas nach Süden geht, dann solltet ihr in Richtung Südosten eine nach oben verlaufende Treppe sehen, die direkt neben der Wand verläuft. Geht sie hinauf und folgt dem schmalen Weg, bis er breiter wird. Dort sichtet ihr gleich zu eurer Linken das Wandgemälde Zum Wandern verdammt (Heimkehr / Mam).

  • Geht nach dem Wandgemälde von eben eine weitere Treppe im Südosten entlang und haltet euch rechts, bis ihr eine Höhle betretet. Darin steht gleich links am Rand das Wandgemälde Gott des Lernens (Pantheon der Götter 3 / Mam) und weiter hinten auf der rechten Seite das Dokument Wiedergeburt und Neuanfang (Gründung von Paititi / Quechua). Schräg gegenüber des Dokumentes liegt zudem das Relikt Maske des Feuergottes (Kult von Kukulkan / Yucateco).

  • Wenn ihr die eben erwähnte Höhle mit dem Wandgemälde, dem Dokument und dem Relikt durchquert, dann solltet ihr euch links halten und die Treppe hinaufsteigen. Ihr landet in einem Gebäude mit einer Archivar-Karte.

  • Ungefähr in der Mitte zwischen dem Basislager Tempelviertel und dem Basislager Dorfhöhlen steht ein Yucateco-Monolith, für den ihr kompetente Sprachkenntnisse benötigt. Nordwestlich davon steht gleich noch ein Yucateco-Monolith, für den ihr flüssige Sprachkenntnisse benötigt.

  • Südwestlich des Yucateco-Monolithen für flüssige Sprachkenntnisse seht ihr eine Treppe, die euch in das Innere eines Gebäudes führt. Darin steht eine Schatztruhe inklusive dem Relikt Flugzeug (Mythen, Magie & Monster / Quechua) und eine Kiste mit dem Relikt Patolli-Matte (Alltag in Paititi / Yucateco).

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel