Komplettlösung - Sniper Elite 4 : Komplettlösung, alle Herausforderungen, schnell leveln, Einsteigertipps & -tricks

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Sniper Elite 4 Komplettlösung: Level 7: Villa Giovi Fiorini

Endlich mal eine Map, in der ihr euch frei nach Schnauze verstecken könnt. Dieses Dorf ist dermaßen vollgepackt mit Häusern, Parks und Seitengassen, dass ihr beinahe jeden feindlichen Soldaten überraschen könnt. Problem an der Sache ist lediglich die hohe Anzahl an Gegnern. Wir raten euch, gegen den Uhrzeigersinn am Rand der Karte anzufangen und euch über die Parkpromenade zum nördlichen Stadtteil durchzuschlagen.

Von hier aus ist es relativ leicht, zum primären Ziel vorzurücken, allerdings solltet ihr nicht zu voreilig sein. Völlig gleich, welches Gebäude ihr betretet: Haltet die Augen nach Stolperdrähten offen! Besonders an Treppen, die in höhere Stockwerke führen.

Wenn ihr die Karte gegen den Uhrzeigersinn abgrast, kommt ihr nach dem Primärziel im Norden (Achtung, Sniper!) in einen Park im Nordwesten. Dort ist ein unterirdischer Bunker den ihr durchqueren könnt. Die Soldaten haben keinen Fluchtweg, wenn ihr euch anschleicht.

Etwas tiefer im Park ist zudem eine Kapelle. Lasst euch nicht in der Kapelle umstellen, denn sonst wird es schwer, da wieder herauszukommen. Allerdings kann man das Versteckspiel mit Gegnern um die Kapelle herum auf die Spitze treiben. Im Park befinden sich außerdem zwei weitere Ziele, nämlich eine besetzte Villa und ein Camp. Um die besetzte Villa herum werden Kämpfer des Widerstandes an eurer Seite ballern, aber sie richten kaum etwas aus. Helft ihnen, in dem ihr die Villa eigenhändig stürmt und vom Balkon aus den Rest der Nazis niedermäht, Das Camp dahinter zu räumen ist dann ein Kinderspiel.

Nicht ganz so leicht werdet ihr es an den Brücken und in der großen Villa in der Mitte der Stadt haben. Unter der Brücke verkehrt regelmäßig ein Boot, dessen Schütze im Vorbeifahren nur schwer zu töten ist, weil seine Kanone so riesig ist. Versucht den Konflikt zu meiden. Die Villa in der Mitte der Stadt hat hingegen den Nachteil, dass sie zwei Eingänge hat, Einen Haupteingang und einen im Keller. Ihr müsst in das Gebäude hinein, um einen General umzulegen und seine Dokumente zu sichern. Macht ihr zu viel Krach, werdet ihr aber schnell umstellt.

Ein Tipp zu den Steinadlern: Zwei davon befinden sich nicht auf dem Dach eines Hauses, sondern direkt an dessen Front, wo die Fahne eingehängt wird. Es geht um die eben besprochene Villa in der Mitte der Stadt und das Haus mit dem Primärziel. Der dritte Steinadler lässt sich dagegen gut von einem Haus aus erwischen, das parallel zum Fluss neben einer kleinen Brücke steht. Dort müsst ihr sowieso hinein, um im zweiten Stockwerk Dokumente von einem Sessel aufzulesen. Stellt euch dort auf den rechten Balkon und sucht in der Ferne nach einem (recht dunklen) Steinadler.

Im Schlussakt der Karte müsst ihr noch einen Konvoi anhalten. Es genügt völlig den vorausfahrenden Geschützwagenzu vernichten, dann hält der ganze zug an. Hebt euch dafür unbedingt ein oder zwei Granaten auf und werft sie als Haftgranaten auf den ersten Wagen. Kommt der Konvoi zum Stehen, könnt ihr wie üblich vorgehen: Zielt auf die Benzintanks!

Sniper Elite 4: Villa Giovi Fiorini Herausforderungen

Minimale Verluste

Töte höchstens 10 Feinde

Für diese Herausforderung ist Schleichen der einzig mögliche Lösungsweg. Haltet euch möglichst nicht auf den Hauptstraßen auf und meidet die großen Brücken so gut es geht. Im großen Park im Westen bzw. an der Park-Promenade im Osten seid ihr meist gut gedeckt.

Wie am Schnürchen

Töte alle zwei Minuten einen Feind.

Um dies zu schaffen, müsst ihr möglichst großspurig auftreten, die beiden Brücken im Westen der Stadt sind wichtige Anlaufpunkte, denn wenn ihr hier auffallt, kommen stetig neue Soldaten nach.

Keine Pistolen

Kein Einsatz von Pistolen bei dieser Mission

Ist machbar, aber ihr werdet volle Aufmerksamkeit erregen, es sei denn ihr schleicht euch oft nah heran und nutzt das Messer.

Tod aus der Ferne

Töte Rothbauer, ohne die Insel zu infiltrieren

Eine Aufgabe für echte Scharfschützen. Ihr müsst euch eine Position auf einem der Häuser in der Umgebung sichern und warten, bis er sich am Fenster zeigt. Wenn ihr die kleine Insel der Villa betretet, ist die Herausforderung futsch.

Konvoi Chaos

Zerstöre alle Lastwagen des Konvois auf einmal

Schwierige Sache und nur mit dem bedachten Auslegen von TNT möglich, Wir empfehlen, kurz vorher einen Speicherstand anzulegen, denn hier kommt es auf Millimeterarbeit beim Auslegen der Sprengsätze an.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel