News - Computec Media vor dem Aus? : Der Verlag macht ein Minus von 39.8 Millionen DM ...

  • PC
Von Kommentieren
Neben dem deutschen Spielemagazin GameStar ist die PC Games von der Computec Media AG das meistgelesene Print Magazin in dieser Branche. Leider steht es um den in Fürth ansässigen Verlag der PC Games gar nicht gut, denn laut einer Pressemitteilung beträgt der Jahresfehlbetrag der Aktiengesellschaft minus 39.8 Millionen DM, dies mit Umsatzerlösen im Geschäftsjahr 2000/2001 in Höhe von 97.5 Millionen DM. Der Jahresfehlbetrag beinhaltet Firmenwertabschreibungen für die nach dem Berichtsstichtag zu 75 Prozent veräußerte Tochtergesellschaft Cpmputec Media France S.A. in Höhe von 20.6 Millionen DM, Abschreibungen auf die Beteiligung an der Gameplay GmbH und an der Gameplay plc., UK, London, in Höhe von 14.5 Millionen DM, Aufwendungen für die Restrukturierung in Höhe von mehr als 3.5 Millionen DM. Desweiteren sind außerordentliche Erträge aus dem Forderungsverzicht der Hauptgesellschafter in Höhe von 18.3 Millionen DM enthalten.

Wie es mit dem Unternehmen weiter gehen soll steht noch nicht fest. Auch über den Verbleib der beiden Print Magazine PC Games und PC Action ist nichts bekannt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel