Komplettlösung - Spider-Man : Komplettlösung: Alle Haupt- und Nebenmissionen, Stromkreis-Rätsel

  • PS4
Von Kommentieren

In unserer Spider-Man Komplettlösung führen wir euch durch alle Haupt- und Nebenmissionen. Außerdem gibt unser Guide Hilfe bei den Stromkreis-Rätseln, der Suche nach Marken und Boss-Kämpfe gegen Superschurken.

Spider-Man Komplettlösung: Einleitung, Tipps und Steuerung

Superhelden haben es nicht leicht. Alle Verbrecher wollen ihnen an die Wäsche, und auch so mancher Zivilist hegt einen Groll auf Retter in der Not. Spider-Man mag für viele die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft sein, doch im PS4-Spiel muss er sich mit derart vielen, vergleichsweise starken Mitmenschen New Yorks anlegen, dass ihm kaum eine Ruhepause vergönnt ist. In dieser Komplettlösung geben führen wir euch durch die Tücken der Handlung, knacken mit euch sämtliche Stromkreis-Rätsel, lüften alle Forschungsergebnisse und Problemchen von Harry Osborns Forschungsstationen, finden kleine Katzenpuppen und bekämpfen natürlich auch das organisierte Verbrechen.

Kleine Tipps vorab:

Spider-Mans PS4-Abenteuer ist in einer offenen, frei erkundbaren Welt angesiedelt. Ihr könnt also dem Haupt-Handlungsstrang folgen, oder viele andere Nebentätigkeiten ausführen. Bevor wir uns an die handfeste Materie wagen, solltet ihr euch ein paar Tipps und Tricks zu Herzen nehmen, die euch die Bewältigung der üblichen Aufgaben erleichtern. Viele dieser Tricks werden euch auch im Verlauf des Spiels nahegelegt.

  1. - Geschick ist effektiver als rohe Gewalt

Spider-Man ist ein flinker, aber nicht unbedingt der stärkste Kämpfer. Er muss sich oft einer starken Überzahl an Gegnern stellen, die diverse Verteidigungstechniken anwenden und obendrein über Schusswaffen verfügen. Ein strategisches Vorgehen ist daher einer blanken Kampfwut vorzuziehen. Sucht euch – sofern möglich – vor einem Kampf eine entlegene Stelle, von der aus ihr die Gegner beobachten und ihre Verhaltensweisen abschätzen könnt. Oft könnt ihr einige Widersacher schon aus der Ferne (um nicht zu sagen: von oben) erledigen und dabei lautlos bleiben. Achtet auf Joypad-Symbole, die eingeblendet werden. Ein lila Quadrat (wie auf dem Joypad) indiziert einen möglichen lautlosen Takedown. Unser Held zieht also den Feind mit seinen Spinnweben nach oben. Ein grünes Dreieck (wie auf dem Joypad) zeigt einen direkten Takedown, bei dem sich Spidey nach unten auf den Gegner stürzt. Wenn ihr unentdeckt bleibt, könnt ihr dann gleich wieder flüchten.

  1. - Aufrüsten und aufleveln

Da die Übersichtskarte (per Druck auf das Touchpad des Controllers) euch immer anzeigt wo es langgeht, ist es überhaupt kein Problem, von einer zur nächsten Handlungsstation zu eilen. Wenn ihr alle optionalen Aufgaben auslasst, verpasst ihr aber nicht nur viele abwechslungsreiche Tätigkeiten, sondern auch jede Menge Upgrades. Nehmt euch alos unbedingt Zeit für das Auskundschaften der Stadtteile und das Erledigen von Nebenaufgaben, die euch Upgrade-Symbole und Erfahrungspunkte einbringen. Mehr zu diesen Upgradesymbolen erfahrt ihr auf den folgenden Seiten

  1. - Schneller reisen

Den meisten von euch dürfte bekannt sein, wie Spider-Man sich fortbewegt. Typisch für ihn ist ein Seilschwung zwischen den Häuserschluchten New Yorks. Allerdings gibt es diverse Techniken, die euch schneller machen. Grundsätzlich schwingt Spidey um so schneller, je weiter und tiefer er fällt. Wollt ihr also beim Schwingen extrem schnell vorankommen, dann lasst euch tief bis fast auf den Boden fallen, bevor ihr ein neues Seil (per R2-Taste) spinnt. Haltet euch dann an diesem Seil so lange wie möglich fest, damit der Spinnenheld weit und hoch in die Luft geschleudert wird. Einen Kleinen Schub erhaltet ihr zudem, wenn ihr in der Luft den X-Knopf drückt, denn damit zieht er sich an den Wänden entlang. Übrigens: Für weite Entfernungen lohnt sich ein Blick auf die Übersichtskarte. Peilt mit dem Cursor eine Polizeistation an und haltet den X-Knopf für eine „schnelle Reise“ gedrückt, dann fährt Spidey mit der U-Bahn da hin und ist ruck zuck am Ziel.

Grundsätzliches zur Steuerung

Reisen durch die Stadt:
Spidey ist ziemlich flink und bleibt eigentlich nie stehen, wenn ihr es so wollt. Alles, was ihr tun müsst, ist den R2-Knopf festhalten und euch mit einem Sprung per X-Knopf in die Luft begeben. Findet Spidey in der Nähe einen Ankerpunkt für seine Spinnweben, so wird er ein Spinnenseil zum Schwingen erstellen und sich daran festhalten.

Ihr könnt beim Schwingen gut Geschwindigkeit aufbauen, wenn ihr euch besonders tief fallen lasst und erst kurz vor dem Aufprall auf der Straße ein Seil spinnt. Bei der Aufwärtsbewegung lasst ihr euch dann ebenfalls Zeit, sodass unser Held weit nach oben in die Luft geschleudert wird. Stehen euch Hindernisse im Weg, dann reicht es ebenfalls, den R2-Knopf gedrückt zu halten. Spidey klettert über jedes Hindernis – selbst über Hochhäuser – so lange ihr den Knopf gedrückt haltet.

Schnellreise
Wollt ihr ohne ewiges Umherschwingen schnell an einen anderen Ort, dann schaut auf die Übersichtskarte (drückt auf das Touchpad des Controllers, um die Karte aufzurufen) und sucht euch ein bereits entdecktes Polizeirevier. Platziert den Cursor über dem Polizeirevier und haltet den X-Knopf eine Weile gedrückt, damit Spidey per Schnellreise (genau genommen per U-Bahn) dort hin reist. Denkt daran: ihr müsst das zugehörige Polizeirevier entdeckt und dessen Funkturm synchronisiert haben, damit ihr dort hin reisen könnt.

Entfernte Objekte erreichen

Spider-Man kann sich fast an jede Strelle versetzen, da er an Wänden und Decken klebt, wenn er will. Auch könnt ihr euch jedezeit an die nächstbeste Laterne, ein Gälender ider eine Wand ziehen, wenn ihr auf die Zielmarkierungen achtet, die das Spiel in Form von weißen Kreisen einblendet. Drückt ihr L2 und R2 gleichzeitig, so spinnt Spidey Seile an den jeweiligen Ort und zieht sich hinüber. Das klappt auch mit Wänden und der Decke.

Bewegungen im Kampf

Wenn ihr das Kartenmenü (per Druck auf das Touchpad des Controllers) öffnet, könnt ihr mit den Schulterknöpfen die einzelnen Karteireiter eure Fertigkeiten durchforsten. Im hintersten werden alle eure Moves aufgelistet, sodass ihr stets einen Überblick habt, was Spidey momentan kann. Ein paar grundsätzliche seiner Talente schlüsseln wir euch hier auf, da sie die Basis eurer Kampfstrategie darstellen.

Schläge und Tritte:

Drückt ihr immer wieder auf den Quadrat-Knopf, so wird Spidey am Boden bleiben, um Schlag- und Trittkombos auszuteilen, ihr werdet jedoch schnell feststellen, dass es Gegner gibt, die sich prima dagegen wehren können. Angriffen eurer Feinde weicht ihr grundsätzlich mit dem Kreis-Knopf aus.

Ausweichen und von hinten angreifen (abtauchen)

Ihr könnt aber auch sehr flink unter einem Gegner durchrutschen und ihn von hinten angreifen, wenn ihr erst eine Angriffskombo per Quadrat-Knopf startet und dann in derselben Kombo zum Schluss den Kreisknopf drückt. Das ist besonders bei Gegnern hilfreich, die Schilde tragen, denn so könnt ihr sie überlisten.

Uppercut: Gegner in die Luft schleudern

Gegner, die eure Angriffe am Boden grundsätzlich blocken, müssen in die Luft geschleudert werden, was ihre Verteidigung durchbricht. Greift sie an und haltet am Boden stehend eine Weile den Quadrat-Knopf gedrückt, um einen Uppercut durchzuführen.

Gegenstände auf Gegner schleudern

Leider funktioniert der Uppercut nicht immer. Manche Gegner sind zu stark gepanzert, andere sind besonders kräftig (um nicht zu sagen fett). Auf diese Gegner müsst ihr einen umliegenden Gegenstand schleudern, damit sie ihre Deckung kurzzeitig aufgeben. Schaut euch dazu in der Umgebung um. Lose Gegenstände werden durch einen Indikator markiert, der euch auffordert, den L1- und R1- Knopf gleichzeitig zu halten. Spidey wird seine Netze auf den Gegenstand werfen (was einen kleinen Moment dauert, also haltet L1 Und R1 weiter gedrückt), den Gegenstand zu sich ziehen und ihn dann schleudern,. Ihr könnt die Richtung der Schleuderattacke selbst bestimmen, indem ihr Spideys Blickrichtung ausrichtet.

Sich Gegnern schnell nähern / Gegner entwaffnen

Schleuderattacken sind gegen alle Gegnertypen wirksam, allerdings bringen sie die Deckung eurer Widersacher nur für ein paar Sekunden runter. Wichtig ist also, schnell zu handeln. Drückt den Dreieck-Knopf, um ein Seil zu einem Gegner zu spinnen. Nun kommt es darauf an, was ihr mit dem Analogstick macht. Druckt ihr ihn in Richtung des Gegners, wird sich Spidey anhand seines Seils zum Gegner ziehen. Drückt ihr aber nach hinten, so wird er versuchen, den Gegner zu ziehen und ihn zu schleudern. Ähnlich ist es, wenn der Gegner eine Waffe in der Hand hält. Drückt ihr dann nach hinten, so wird Spidey versuchen, den Gegner zu entwaffnen, sofern ihr das passende Talent im Fertigkeitenbaum freigeschaltet habt.

Luftangriff am Seil

Grundsätzlich gilt, dass Gegner verwundbarer sind, wenn ihr sie in die Luft befördert. Der oben beschriebene Uppercut ist eine gute Maßnahme, eine Luft-Attacke einzuleiten. Das könnt ihr dann mit einem Luft-Angriff fortsetzen, der aber auch funktioniert, wenn Gegner noch am Boden sind. Spriingt dazu mit dem X-Knopf in die Luft und haltet dann im Sprung lange den Quadrat-Knopf gedrückt. Sofern ihr die entsprechende Fähigkeit im Fertigkeiten-Baum freigeschaltet habt, wird Spider-Man an einem seil schwingen und den Gegner durch die Gegend treten.

Wand-Attacke

Eine Möglichkeit, aus einer Ausweichbewegung eine Konterattacke zu machen, besteht durch einen Wandangriff. Drückt ihr in der Nähe einer Wand den Kreis-Knopf zum Ausweichen und drückt mit dem Analogstick Richtung Wand, dann springt der Held an selbige und bleibt an ihr kleben. Wenn ihr kurz darauf den Quadrat-Knopf verwendet, führt er von der Wand aus eine heftige Attacke aus. Beim Ausheben mancher Basen sollt ihr mehrere Wandattacken nutzen, um mehr Zeichen zu kassieren!

Stampfattacke

Auch dieses Talent müsst ihr erst im Fertigkeiten-Baum freischalten. Springt dann in die Luft und haltet X und Quadrat gleichzeitig, damit der Held eine Stampfattacke ausführt, die Gegner am Boden nach hinten schleudert.

Gegner leise ausschalten

Es gibt mehrere Angriffsmethoden aus dem Verborgenen heraus. Spider-man kann sie nur dann anwenden, wenn er unentdeckt bleibt. Achtet also auf Symbole bei wachenden Gegnern, die ihre Aufmerksamkeit symbolisieren.

Die einfachste Variante, unentdeckt zu bleiben, ist sie weit oberhalb von Gegnern aufzuhalten und außerhalb ihres Sichtwinkels zu bleiben. Bwewegt sich ein gegner unterhalb unseres Helden, aber in Reichweite einer leisen Angriffsvariante, dann erscheint ein Symbo auf dem Widersacher: Entweder ein grünes Dreieck oder ein lila Qudrat, passend zu den Knöpfen auf den Controller, die die zugehörige Attacke auslösen.

Per Dreieck-Knopf wird ein Netz-Takedown gestartet. Hier spinnt Spidey ein Seil an den Gegner und springt mit Karacho auf ihn,. Der Gegner ist dadurch sofort ausgeschaltet. Allerdings sollte man nicht lange an dieser Position verweilen, denn oft befinden sich weitere Wachen in der Nähe. Wird Spidey gesehen, fliegt er auf und kann sich nicht mehr so leicht verstecken. Alle Wachen der Umgebung werden sich auf ihn stürzen.

Die zweite lautlose Angriffsvariante ist der Lauer-Takedown per Quadrat-Knopf. Spidey zieht hier den Gegner mit Spinnweben nach oben und hängt ihn irgendwo fest, Zum Beispiel an eine Laterne oder ein hoch gelegenes Geländer. Allerdings kann unser Held auch bei diesem Manöver auffliegen, wenn er derweil von einer weiteren Wache beobachtet wird. Man sdollte diese Aktion also nur ausführen, wenn kein anderer Feind in die Richtung des Spinnweben-Opfers schaut.

Weitere leise Methoden zum Entfernen und Sicherstellen von Gegnern ermöglichen die Webshooter-Gagdets. Aufprallnetze und Netzbomben sind praktische Helfer. Ebenso Stolperminen. Dazu müssen sich Gegner aber nahe genug an Wänden oder festen Strukturen befinden, damit sie auch kleben bleiben. Geht ein Versuch mit diesen Waffen schief, schlagen die Wachen sofort Alarm.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel