Komplettlösung - Spider-Man : Komplettlösung: Alle Haupt- und Nebenmissionen, Stromkreis-Rätsel

  • PS4
Von Kommentieren

Spider-Man Komplettlösung: Station Ganymed in Hell's Kitchen: Geimpfte Fische

Die Fische im Hudson River leiden unter einer gefährlichen bakteriellen Infektion. Um sie zu heilen, soll Spider-Man ein Gegenmittel, das auch als Impfstoff dient, im Meer verteilen. Die Stellen, an denen das Mittel verteilt werden soll, sind auf dem Radar als grüne Kreise markiert.

Zuerst holt ihr in Dock-Nähe die Fässer aus dem Wasser, danach verteilt ihr das heilende Spray im Wasser. Es gibt zwei Gebiete mit verteilten Sprühflächen.

Station Altair in Midtown: Times Square Reboot

Die Spannung der Anzeigetafeln am Times Square ist seit der Umstellung auf moderne LCD Displays zu hoch. Um Schaden zu vermeiden, muss Spidey sie alle deaktivieren. Schwingt euch also zum Times Square und schaut euch nach blau leuchtenden Werbetafeln um.

Ihr arbeitet unter Zeitdruck, also beeilt euch. Visiert eine Tafel mit der L2-Taste an und schießt dann mit L1 Netzflüssigkeit. Dadurch muss die Tafel rebooten. Schaut euch um – da sind eine Menge Werbetafeln am Times-Square. Lasst also keine aus und schaut auch mal nach oben an die Spitze der Wolkenkratzer.

Station Beteigeuze in Midtown: Taubenimpfstoff

Diese Forschungsmission funktioniert ähnlich wie die, bei der ihr den Impfstoff unter die Fische des Hafens bringen solltet. Nur sind dieses Mal Tauben befallen. Spidey nimmt aus der Station einen Impfstoff mit, ihr müsst ihn also nirgends besorgen. Allerdings wird der Stadort der Sprüflächen nur ungenau angezeigt, Folgt der Kompass-artigen Leitnadel, die eingeblendet wird, bisa zu Stellen, die auf eurem Radar durch grüne Kästen markiert werden.

Die Stellen, die ihr per Druck auf L1 einsprühen sollt, befinden sich gelegentlich hoch in der Luft oder an Bäumen. Meist müsst ihr also an einem Seil schwingen, um den entsprechenden Ort zu erreichen.

Station Ceres in der Upper East Side: Abtauchen und sprinten

Eine Überpopulation giftiger Algen verseucht ein Gewässer im Park. Spidey kann ein Mittel einsetzen, dessen Zellstruktur aber erst aufgebrochen werden muss. Das geht am schnellsten durch die Macht der Schwerkraft. Spidey muss also sehr schnell und lange fallen und dabei Geschwindigkeit gewinnen. Das geht an zwei stellen wunderbar.

Für den ersten freien Fall genügen 100 Meter Tiefe. Das höchste Hochhaus östlich des Parks kommt auf knapp über 100 Meter. Sprintet auf dessen Dach, lasst euch von dort herunterfallen und nutzt dabei den Abtauchen-Move (L3 drücken, also den linken Analogstick in den Controller hineindrücken). Kurz vor dem Aufprall spinnt ihr ein Netz und schwingt euch über das Gewässer.

Für den zweiten freien Fall werden 250 Meter vorausgesetzt. Diese Hohe erreicht ihr auf dem Dach des Oscorp-Towers, den ihr schon im Hintergrund im Westen schimmern seht. Hier macht ihr dasselbe: Fallenlassen, den Abtauchen-Move und kurz vor dem Grund per Spinnenseil auffangen. Zum Schluss versprüht ihr nur noch das Mittel an der markierten Stelle im Teich.

Station Bellatrix in Harlem: Sichtlich erschüttert

Eine militärische Tarnvorrichtung wird an Drohnen getestet. Diese Drohnen haben allerdings eine Fehlfunktion und können nicht aus der Ferne gesprengt werden. Bewegt euch mit Spidey in den Funkradius eine Drohne und sprengt sie von Hand.

Der Knackpunkt an der Sache ist, dass ihr nur als unsichtbarer Spider-Man in den Radius einer Drohne gelangt. Ihr müsst also ständig umschalten. Die schwierigsten Drohnen sind jene, die über den Schornsteinen des Industriegebiets schweben. Empfehlenswert ist bei diesen, langsam hinaufzuklettern, da Herumschwingen ganz schön am Geduldsfaden zupfen kann.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel