News - Street Fighter V : Beta eingestellt und auf unbestimmte Zeit verschoben

  • PC
  • PS4
Von Kommentieren

Via Capcom Unity bestätigte der Entwickler und Publisher nun, dass man die vergeigte Beta zum Beat'em-Up Street Fighter V nun endgültig einstellen und zunächst auf unbestimmte Zeit verschieben wird. Die Testphase war von schwerwiegenden Problemen geplagt und die meiste Zeit unspielbar, sollten die Server überhaupt erreichbar gewesen sein.

Dafür hat sich Capcom nun aufrichtig bei den Teilnehmern entschuldigt. Der Sinn und Zweck eines Betatests sei es, diverse Fehler und Probleme zu identifizieren. Es sei aber von Anfang an sehr offensichtlich gewesen, dass man auf die Ernsthaftigkeit der noch bestehenden Probleme keineswegs vorbereitet gewesen sei. Man habe deshalb auch Verständnis dafür, dass es für Teilnehmer sehr frustrierend gewesen sei.

Man habe in den vergangenen drei Tagen wertvolle Daten sammeln und Fortschritte machen können, jedoch realisiert, dass die Beta für die meisten Spieler keine gute Erfahrung darstellen würde. Deshalb wurden die Server nun bis auf Weiteres offline genommen und werden nun erweiterten Wartungsarbeiten unterzogen. Die erste Phase der Beta, die ja in irgendeiner Form verlängert werden soll, wird gleichzeitig auf unbestimmte Zeit verschoben.

In den kommenden Wochen wolle man weitere Details bekannt geben, wie es weiter geht. Das soll es jedoch erst, wenn man sich sicher ist, dass die Beta für die Spieler auch eine positive Erfahrung darstellt. Gleichzeitig wolle man sich eine Ingame-Aktion als Entschädigung für die Teilnehmer ausdenken.

Street Fighter V - Necalli Reveal Trailer
In diesem Video bekommt ihr mit Necalli den ersten komplett neuen Charakter im Spiel zu Gesicht.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel