News - PCs bei der Telekom : Die Telekom erschließt neue Märkte ...

    Von Kommentieren
    Die deutsche Telekom wird sich zukünftig nicht nur auf die Telekommunikation konzentrieren, sondern wird ab kommenden Montag nun auch PCs und Notebooks verkaufen. Als Partner fungiert dabei die Siemens Fujitsu GmbH, welche die Telekom mit den PCs austattet, wobei es aber nicht bleiben soll. Des weiteren sollen in den örtlichen T-Punkten auch Bildschirme und Drucker von Epson zum Verkauf angeboten werden. Das deutsche Unternehmen will alleine in diesem Jahr noch 20.000 PCs absetzen, die vorzüglich im Bundle mit ISDN- und DSL-Anschlüssen über den Ladentisch wandern sollen.

    Niederlassungsleiter Hans-Jürgen Gerlach zeigt sich überzeugt von dem neuen Konzept:

    Wir werden höchst wettbewerbsfähige Preise anbieten und damit den bestehenden Vertriebswegen harte Konkurrenz machen.

    Weitere Informationen könnt ihr im entsprechenden Artikel der Saarbrücker Zeitung finden.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel