News - The Binding of Isaac: Rebirth : Nicalis bringt Konsolenfassung

  • PS4
  • PS3
  • PSV
Von Kommentieren

Edmund McMillen hat sich nun einmal mehr zu seinem Werk The Binding of Isaac geäußert, das nun über Nicalis doch den Weg auch auf Konsolen finden wird. Dort wird der Titel den Namen The Binding of Isaac: Rebirth tragen und unter anderem über Features wie einem lokalen Koop-Modus, überarbeitete 16-bit Grafiken und eine zweite Erweiterung neben Wrath of the Lamb bieten, die bislang nicht verfügbar ist.

Eigentlich wollte McMillen keine Konsolentitel mehr entwickeln, nachdem die XBLA-Umsetzung von Super Meat Boy zwei Jahre seines Lebens verschlungen habe. Im Zuge des Deals mit Nicalis hat der Schöpfer des Spiels deshalb auch vereinbart, dass er mit den geschäftlichen Belangen der Konsolenversion nichts zu tun haben wolle.

Auf dem PC und dem Mac hat sich The Binding of Isaac mehr als eine Million Mal in seinem ersten Jahr auf Steam verkauft; im Juni waren es noch 700.000 Exemplare gewesen.

Unklar ist gegenwärtig noch, für welche Plattformen die Konsolenfassung des Spiels letztendlich erscheinen wird. Wahrscheinlich sei eine Veröffentlichung über die digitalen Kanäle von Microsoft und Sony; auch der eShop von Nintendo und damit die Wii U und den 3DS wollte McMillen allerdings nicht ausschließen.

The Binding of Isaac - Wrath Of The Lamb DLC Debut Trailer
Mit Wrath Of The Lamb steht euch Ende Mai ein neuer DLC zu The Binding of Isaac ins Haus.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel