News - The Last of Us: Part II : Naughty Dog vergibt wichtige Entwicklerposten

  • PS4
Von Kommentieren

Mit The Last of Us: Part II hat Naughty Dog den nächsten potentiellen Blockbuster exklusiv für die PS4 in Arbeit. Mittlerweile wurden für die Fortsetzung des Erfolgstitels auch die wichtigsten Entwicklerposten besetzt.

Der Sony-Entwickler Naughty Dog hat Nägel mit Köpfen gemacht, was die wichtigsten Entwicklerposten in Bezug auf das kommende The Last of Us: Part II betrifft. So wurden nun die Director des Titels bekannt gegeben.

Das in Kalifornien ansässige Studio hat zwei Director mit der Leitung der Arbeiten an The Last of Us: Part II federführend beauftragt. Das postapokalyptische Horror-Sequel entsteht demnach unter Aufsicht von Anthony Newman und Kurt Margenau. Beide waren zuvor als Lead Game Designer beim 2016 veröffentlichten Nathan-Drake-Abenteuer Uncharted 4: A Thief's End tätig.

Schlüsselrollen beim Sequel nehmen indes auch Emilia Schatz und Richard Cambier ein, die beide als Lead Designer fungieren werden. Auch diese beiden hatten bei Blockbustern des Entwicklerstudios wie Uncharted 4 oder The Last of Us bereits ihre Finger im Spiel.

Losgelöst vom PS4-Exklusivspiel wurde auch der in der Videospielszene sehr gut bekannte Neil Druckmann befördert. Der Creative Director von Uncharted 4: A Thief's End ist nun zum Vice President des Entwicklerstudios aufgestiegen, soll aber trotz dieser allgemeinen Funktion weiterhin stark in die The Last of Us: Part II eingebunden sein.

Top 10 - Die größten PS4-Grafik-Kracher 2018
Das Auge spielt mit: 2018 erwarten uns etliche Games, die besser aussehen, als Spiele es je taten. Auf diese 10 Grafikkracher freuen wir uns wie Hulle.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel