News - The Legend of Zelda: Breath of the Wild : Erster 100-%-Speedrun legt unglaubliche Zeit vor

  • NSw
  • WiiU
Von Kommentieren

Wir kennen in Breath of the Wild die ersten Speed-Runs zum Boss. Aber wie lange dauert es, dass Spiel schnellstmöglich zu komplettieren? Der erste Versuch, 100 Prozent in kürzester Zeit zu erreichen legt eine beachtliche Zeit vor. Ja, das schließt alle 900 Krog-Samen mit ein.

Die aktuell schnellsten Speed-Runs, um The Legend of Zelda: Breath of the Wild durchzuspielen, belaufen sich auf etwa 40 Minuten. Sie beginnen mit Links Erwachen und enden mit der Rettung der Welt vor der Verheerung Ganon. Doch damit erzielt man nur einen winzigen Bruchteil des Spielfortschritts. Ein neuer Speedrun, in dem alles gesammelt und gelöst wird, was zur Komplettierung zu 100 Prozent nötig ist, benötigt über zwei Tage. Genau genommen 49 Stunden, neun Minuten und 41 Sekunden.

Der französische Spieler Xalikah hat sich der gewaltigen Aufgabe angenommen und alle Schreine, Nebenaufgaben und versteckten Items eingesackt. Gerade die 900 über ganz Hyrule verstreuten Krog-Samen sind eine wahre Herkulesaufgabe. Ohne sie sind die 100 Prozent nie zu erreichen. Der Marathon fokussiert sich stark darauf, stets den besten Weg zu finden, sich in der Welt zu bewegen. Der langwierige Prozess beinhaltet den Gebrauch von Eisblöcken, um Wasserfälle zu erklimmen, schnelle Wege durch Schreine zu finden und einige Tränke für extra Geschwindigkeit zu schlucken.

Xalikah hat während der gesamten Zeit nur eine Pause eingelegt: "Ich hatte einen guten Start während der ersten 24 Stunden. Nach 30 Stunden wurde es unangenehm. Es fühlte sich an, als würde der Run nie enden, also legte ich ein Schläfchen ein." Der Speed-Runner ist aber mit seiner Zeit von 49 Stunden noch lange nicht zu frieden. Er möchte The Legend of Zelda: Breath of the Wild in unter 40 Stunden zu 100 Prozent durchspielen.

Live-Video von Xalikah auf www.twitch.tv anzeigen

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel