News - The Walking Dead: The Final Season : Telltale schließt weitere Franchise-Ableger nicht aus

  • PC
  • PS4
  • One
  • Mob
Von Kommentieren

The Walking Dead: The Final Season wird wahrscheinlich nicht der letzte Titel des Zombie-Franchises von Telltale Games sein. Auf der Comic Con äußerte sich der Creative Director dazu in einem Interview.

Auf der Comic Con in San Diego hat Kent Mudle, Creative Director von Telltale Games, sich über das Potenzial für kommende Abenteuer basierend auf The Walking Dead geäußert. Derzeit steht die Veröffentlichung der vierten Staffel rund um Clementine bevor, aber weitere Ableger mit anderen Protagonisten können durchaus folgen. "Diese Season ist das Ende von Clementine's Reise. Das ist alles, was ich dazu sagen kann", erklärte Mudle. Auch wenn dies keine offizielle Bestätigung für weitere Spiele ist, so wird es vermutlich nicht das letzte Spiel mit der Lizenz von The Walking Dead von Telltale Games sein. Zuvor waren bereits Spin-Offs, beispielsweise mit Michonne, erschienen.

Derzeit befinden sich außerdem ein Spiel zur Netflix-Serie Stranger Things sowie The Wolf Among Us 2 bei dem Entwicklerteam in Arbeit. Diese Titel werden erstmals mit der Unity Engine entwickelt und nicht mehr mit der hauseigenen Engine von Telltale Games.

The Walking Dead: The Final Season - SDCC 2018 Teaser Trailer (engl.)
Auf der San Diego Comic-Con wird erstmals echtes Gameplay aus The Walking Dead: The Final Season gezeigt; vorab gibt es einen neuen Teaser.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel