gameswelt.tv

Allgemeine Tipps und Grundlagen

PC Icon
Allgemeine Tipps und Grundlagen

Nicht selten wird Geralt vor Entscheidungen gestellt, deren Auswirkungen sich oft erst später im Spiel herauskristallisieren. Alle Möglichkeiten durchzuprobieren, würde den Rahmen dieser Lösung sprengen, weshalb wir hier immer nur einen Entscheidungsweg verfolgen.

Der Kampf: Klickt einmal mit links auf den Gegner und der Kampf beginnt. Klickt aber nicht ununterbrochen wie in einem Hack'n'Slay, sondern wartet, bis der Cursor in Flammenform aufleuchtet. Erst dann klickt ihr noch einmal. Dann wartet ihr wieder und klickt erst, wenn der Cursor wieder aufleuchtet. Wiederholt dieses Spielchen den ganzen Kampf hindurch. Damit löst ihr nämlich mächtige Kombos aus, wildes Herumgeklicke bringt euch nicht viel. Ist der Gegner betäubt, könnt ihr per Linksklick zu einem Finishing-Move ansetzen.

Geralt verfügt außerdem über drei verschiedene Kampfstile, die ihr je nach Gegner einsetzen solltet. Der schnelle Kampfstil eignet sich für nur leicht gepanzerte, aber agile Gegner. Der starke Kampfstil sollte hingegen bei schwerfälligen, aber gut gepanzerten Feinden eure Wahl sein. Seht ihr euch mehreren Schurken gegenüber, bietet sich natürlich der Gruppen-Kampfstil an. Damit ihr bequem den Kampfstil wechseln könnt, drückt einfach die Leertaste. Dadurch wird der Kampf pausiert und ihr dürft in aller Ruhe den bevorzugten Kampfstil wählen oder andere Aktionen vornehmen.

Die Orientierung: Wenn ihr bei einer Quest nicht wisst, wohin ihr euch wenden sollt, wählt sie im Journal an und klickt auf "Quest auf Karte verfolgen" (dies ist jedoch nicht bei allen Quests möglich). Auf der Minimap (rechts oben am Screen) zeigt euch ein roter Punkt, wo ihr als Nächstes hinmüsst. Mit der M-Taste könnt ihr eine Karte aufrufen, die ebenfalls mit Markierungen versehen ist und euch etwas genauer anzeigt, wo ihr euch hinbegeben sollt.

Diebstahl: Steckt ein, was nicht niet- und nagelfest ist. Ihr dürft ruhig alles auch aus den Häusern klauen, die Bewohner erheben keinerlei Einspruch dagegen.

Würfelpoker: Das Zocken ist eine einfache Methode, um leicht an Geld zu kommen. Die Grundlagen des Spiels gleichen denen des normalen Pokerspiels mit Karten, was sich ja derzeit äußerster Beliebtheit erfreut. Eure Trümpfe bei diesem Spiel sind die Tasten F5 und F9. Schnellspeichert vor jedem Spiel mit F5 und wenn ihr verliert, drückt ihr einfach F9 zum Schnellladen und versucht es so lange noch mal, bis ihr euren Mitspieler um seine Orens erleichtert habt.

Questgliederung: Die Kapitelüberschriften in unserer Lösung zeigen an, in welchem Kapitel wir die Quests erhalten haben. Sie beziehen sich nicht auf die Eingliederung der Quests im In-Game-Journal.

Skillung: Wir haben das Spiel mit Fokus auf den Schwertkampf gemeistert. Baut zuerst eure Stahlschwert-Skills aus und zieht dann die Silberschwert-Skills nach, wenn ihr es am Anfang von Kapitel 2 erhaltet. Steigert anschließend beide Arten gleichmäßig. Investiert auch immer wieder in Stärke und Gewandtheit. Für die höheren Stufen der Gruppen-Skills muss man ebenfalls die Ausdauer erhöhen. Aus dem Magiebereich sind das Aard- und das Igni-Zeichen zu empfehlen. Aard hilft euch, wenn euch zu viele Gegner in Bedrängnis bringen, und ermöglicht euch die stylischen Finishing-Moves. Igni eignet sich sehr gut gegen die lästigen Pflanzen und unterstützt euren Kampf mit dem Silberschwert – Stichwort Einäscherung. Mit den Bronzepunkten braucht ihr nicht zu knausern, ihr erhaltet im Laufe des Spiels so viele davon, dass ihr fast alle niedrigen Stufen der Skills komplett ausbauen könnt. Das geht mit den Silberpunkten schon nicht mehr und den Einsatz der Goldpunkte müsst ihr euch genau überlegen.

Tränke: Folgende Tränke haben sich bei unserer Spielweise als besonders nützlich erwiesen:

  • Schwalbe: Beschleunigt die Regeneration eurer Lebenspunkte.
  • Absud Raffards des Weißen: Stellt einen Großteil euerer Lebenspunkte sofort wieder her – also der klassische Heiltrank.
  • Schneesturm: Verlangsamt das Geschehen und erhöht gleichzeitig eure Verteidigungsfähigkeit – die "Bullet Time" aus 'Max Payne' lässt grüßen.
  • Katze: Ermöglicht es euch, im Dunkeln zu sehen – das ist vor allem in den Dungeons sehr praktisch.
Solltet ihr mehr auf Magie setzen, sind Waldkauz (beschleunigt die Regeneration eurer Ausdauer), Mariborwald (erhöht die maximale Ausdauer) sowie Petris Wundertrank (verstärkt die Intensität der Zeichen) zu empfehlen.

Bücher: Habt ihr genügend Geld übrig (wenn nicht, geht würfeln), solltet ihr euch auch etwas Lesestoff besorgen. Vor allem die Bücher über Monster und dergleichen sind wichtig, da für manche Quests vorausgesetzt wird, dass man einen bestimmten Eintrag im Bestiarium seines Journals hat. Manche Bücher kann man finden, den Großteil muss man aber bei den Händlern kaufen.

Gegenstände einlagern:< In jedem Kapitel könnt ihr Gegenstände dem Wirt des jeweiligen Gasthauses anvertrauen, wenn euer Inventar mal wieder zu platzen droht. Unrühmliche Ausnahmen bilden Kapitel 5 und der Epilog. Hier verwahrt Rittersporn eure Habseligkeiten. Das Fiese an der Sache: Verlasst ihr gegen Ende von Kapitel 4 den Deich bzw. beginnt im Epilog damit, euch durch Wyzima zu kämpfen, könnt ihr nicht mehr zu Rittersporn zurückkehren – ihr habt also keinen Zugriff mehr auf eure eingelagerten Gegenstände. Nehmt deshalb an den genannten Punkten im Spiel alles aus eurem Lager, was ihr noch zu brauchen glaubt. Abstürze: Macht von der Speicherfunktion regen Gebrauch, sie ist euer bester Freund im Kampf gegen die (zumindest bei uns nicht seltenen) Abstürze des Spiels. Nichts ist frustrierender, als sich während einer ausgiebigen Zocksession plötzlich auf dem Desktop wiederzufinden, wenn der letzte Speicherstand eine Stunde oder länger zurückliegt.

Komplettlösungsnavigation

Disclaimer

Trotz einer sorgfältigen Auswahl der hier zur Verfügung gestellten Dateien, Demos, Patches, Trainer, Videos und Movies kann Gameswelt nicht für die absolute Fehlerfreiheit der Programme garantieren. Der Download dieser Demo, Patch, Video, Movie, Trainer oder Hardware-Treiber erfolgt auf eigene Gefahr. Dies gilt auch für The Witcher

Einloggen

Kommentare zu The Witcher - Komplettlösung

  • Avatar von mannskarl (Gast)

    Inhalt

  • Avatar von vgfff (Gast)

    Inhalt

  • Ah ja das Herrenhaus. Lasse jetzt erstmal die Rabe Rüstung in Alt Wyzima neu schmieden und dann geht's zu den Meuchler Mutanten.

  • Avatar von slac3 (Gast)

    golem

    hätt ich das mal früher gewusst ich ahb den golem in ner viertelstündigen klickorgie einfach so geplättet :D das mit dem blitz mus einem doch jemand sagen :D

  • Avatar von nesnayka (Gast)

    Auswirkung

    Die Entscheidung bei den "Freie Elfen" wirkt nur auf Bettgeschichte. Mann wird eine von drei Frauen flachlegen können - Krankenschwester, Toruviel oder Rayla (neutral, für Elfen, für Orden).

  • Avatar von Fritzlein (Gast)

    Gnomisches Gerät

    Zweimal das Igni-Zeichen und einmal das Aard-Zeichen, dass gilt nur um in die Gruft hinein zu kommen, aber nicht heraus. Also wieder einmal Blödsinn geschrieben, wie so oft.

    P.S. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil

  • Avatar von monkeykill (Gast)

    Gorgo

    So folgendes Problem:
    Ich habe am anfang von Kapitel 2 die Gorgo erledigt, aber den Sephiroth nicht eingesammel. jetzt habe ich alle Obelisken aktiviert, bin auch wieder in die Kloaken gegangen konnte die Gorgo Überreste aber nicht finden. (auch nicht in der nähe der Markierung auf der Karte.
    wäre gut wenn ihr mir helfen könnt

    monkeykill

  • Da kann ich mich jetzt nicht mehr dran erinnern :). Hatte aber keinerlei solcher Probleme.
    Hast du denn alle aktuellen Patches?

  • Avatar von Salmio (Gast)

    Hilfe Bug oder nicht?

    Hey also ich bin bei der quest Wyzima vertraulich und wenn ich am ende vom detektiv den keth´aar saphira bekomme und dann damit in den sumpf fahre ist der plötzlich aus meinem inventar verschwunden ( das mit kalkstein krieg ich iwie auch nicht dass ich den zum turm locken muss )

    wenn ich dann vom sumpf zurück nach wyzima mit dem boot fahre ist der saphira plötzlich wieder im inventar bei den quest gegenständen >.< ich kriegs nicht auf die reihe


    bitte um hilfe <_<

  • Du musst beim Aktivieren eines gewissen Abstand zum Golem haben, weil dich der Blitz sonst auch erwischt.
    Denn du trägst Schwerter 8)
    Ich glaub das war der Grund

  • Golem

    Hallöchen!

    Ich bin in Kapitel 2 im Primärquest, der Bewahrer.

    Ich kann einfach den Golem nicht besiegen!

    Ich weiß, dass ich die Steine aktivieren muss, damit ihn der Blitz erschlägt.

    Aber immer wenn ich den dritten Stein aktiviere, erschlägt MICH der Blitz.

    Ich war im Kreis und ich habs auch von aussen versucht, aber es endet immer mit meinem Tod.

    Kann mir einer helfen?

  • Mutanten


    also ich hab mal ein dickes Problem vor dem herrenhaus!
    da stehen ein paar mutanten, unter anderem Meuchler-Mutanten die ich zum verrecken nicht tod krieg!Nicht das ich zu wenig schaden mache,ich treff die einfach nicht weil die immer ausweichen und parieren! was zum geier soll ich da machen?

    mfg Venko

  • oder du zahlst die schulden bei Thaler (wenn du Ihn für unschuldig hälst erlässt er die Schulden des totengräber umsonst!)

  • Beweise einfach seine Unschuld.

  • Vielen Dank. Aber wie mache ich das rückwirkend ??? nachdem ich ihm gesagt hab das ich ihn für verdächtig halte

Informationen zu The Witcher

Titel:
The Witcher
System:
PC
Entwickler:
CD Projekt
Publisher:
Atari
Genre:
Rollenspiel
USK/PEGI:
Ab 18 Jahren / -
Spieler:
Offline: 1 / Online: -
Release:
25.10.2007
Off. Seite:
Watchlist:
In Watchlist eintragen

News zu The Witcher

... alle News anzeigen

Artikel zu The Witcher

... alle Artikel anzeigen

Downloads zu The Witcher

... alle Downloads anzeigen

Bilder zu The Witcher

Videos zu The Witcher

Weitere Tipps zu The Witcher

... alle Tipps anzeigen

Top-Angebote

STYLE WECHSELN
 
PLATTFORMAUSWAHL

Weitere Plattformen

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG

UMFRAGEN
25 Jahre Gameboy! Was ist das beste Gameboy-Spiel?

Detaillierte Anzeige