News - THQs ausgezeichnete WWF-Titel : Auszeichnungen für 'WWF Smackdown', 'WWF Smackdown 2' und Nominierung von 'WWF NoMercy' ...

    Von Kommentieren
    THQ und JAKKS Pacific gaben heute bekannt, dass die Academy of Interactive Arts and Sciences (AIAS) 'WWF No Mercy' als Finalisten der zum vierten Mal ausgetragenen, jährlichen Annual Interactive Achievement Awards nominiert hat. Die AIAS zeichnet hervorragende, innovative Spiele und Unterhaltung im interaktiven Computer-, Konsolen- und Internetbereich aus.

    Der sehr erfolgreiche Titel für Nintendo 64 ist in der Endausscheidung in drei verschiedenen Kategorien: Konsolen-Kampf-Spiel des Jahres, Konsolen-Spiel des Jahres und Spiel des Jahres 2001. Seit der Veröffentlichung von 'WWF No Mercy' im November 2000 hat der Einzelhandel alleine in Nordamerika 800.000 Einheiten abgesetzt.

    Wir sind erfreut über die Anerkennung, die uns durch die Videospiel-Lizenz der World Wrestling Federation zuteil wird. Es ist eine Bestätigung für all die harte Arbeit und eine besondere Widmung für viele, die an der Produktion dieser Qualitäts-Titel beteiligt waren., erklärte Brian Farrell, Präsident/CEO/THQ.

    Die Spieleindustrie und die WWF-Fans haben allen WWF-Titeln, die von JAKKS und THQ auf den Markt gebracht wurden, eine unglaubliche Unterstützung gegeben. Wir sind froh, dass die AIAS erkannt hat, dass 'WWF No Mercy' diese Nominierung verdient hat., stimmt Stephen Berman, Präsident/COO/JAKKS Pacific, mit ein.

    Der World Wrestling Federation-Lizenz wurden kürzlich ebenfalls zwei Awards in Cannes, Frankreich, bei der dritten Eccsell-Award-Veranstaltung (European Computer & Console Software Entertainment & Leisure Leaders) verliehen. 'WWF SmackDown!' nahm einen silbernen Award, verliehen für Einzelhandelsverkäufe von über 15 Millionen Euro mit nach Hause, während die Fortsetzung 'WWF SmackDown!' 2: Know Your Role für einen Einzelhandelsumsatz von insgesamt über 25 Millionen Euro mit Gold ausgezeichnet wurde.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel