News - Thrustmaster BT LED Display : Neues Gadget für Rennspielfans auf der PS4

    Von Kommentieren

    Thrustmaster kündigt einen Neuzugang im hauseigenen Racing-Ecosystem an. Das neue BT LED Display soll Rennspielfans, egal ob mit Lenkrad oder Controller, mit zusätzlichen Informationen versorgen.

    Das BT LED Display wurde speziell für alle Racing-Fans auf der PS4 entwickelt – sowohl für Besitzer von Racinglenkrädern als auch für Benutzer der DUALSHOCK 4 Wireless Controller. Dank seiner vielfältigen LEDs und Anzeigen zeigt es dem Fahrer alle wichtigen Informationen auf einen Blick: Drehzahl (Umdrehungen pro Minute), aktuelle Rundenzeiten, eingelegter Gang, Uhrzeit etc. Als erstes Display ist es mit kabelloser Bluetooth-Technologie ausgestattet und wurde offiziell für PlayStation 4 lizenziert.

    Abhängig vom Aufbau seines Gaming-Bereiches kann der Benutzer das BT LED Display an jedem beliebigen Ort platzieren, um die ausgewählten Informationen anzeigen zu lassen. Rennspiel-Hersteller wie Codemasters (F1 2017, DiRT 4) oder Bigben (WRC 7) unterstützen das Display bereits. Auch für Project CARS 2 oder Gravel ist das Display nutzbar. Das BT LED Display verfügt über einen Lithium-Ionen-Akku und hält mit einer Akkuladung zwischen 24 bis 48 Stunden, es kann via Micro-USB-Kabel aufgeladen werden.

    Folgende Informationen und Funktionen sind vorhanden:

    - 15 eingebaute LEDs für die Drehzahl (U/min)

    - Zentrales numerisches Display zeigt den aktuellen Gang an

    - Alphanumerische Displays links und rechts, mit 4 Ziffern und 14 Segmenten pro Display

    - 6 Marshalling-LEDs: 3 auf der linken, 3 auf der rechten Seite

    - 3 Drehschalter mit Push-Button-Funktion

    - Ein-/Aus-Knopf

    - Einstellbare Helligkeit

    Das BT LED Display ist ab sofort zur unverbindlichen Preisempfehlung von 169,99 Euro (inkl. MWSt.) verfügbar.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel