News - Tom Clancy's Rainbow Six: Siege : Ubisoft geht gegen rassistische Beleidigungen vor

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Beleidigungen gehören im Online-Bereich leider zum Alltag und sind auch in Rainbow Six: Siege keine Seltenheit. Wenn es dabei auch noch in eine rassistische Richtung geht, dann greift Ubisoft ganz offensichtlich rigoros durch.

Via Twitter beschwerte sich nun ein Spieler öffentlich bei Ubisoft, weil er kurzerhand aus dem Spiel verbannt wurde. Grund dafür: Er hatte eine rassistisch anmutende Beleidigung getätigt, weshalb Ubisoft den Spielausschluss aussprach. Der Entwickler und Publisher verfuhr offensichtlich in mehreren Fällen rigoros, wenn es um ähnliche Phrasen ging.

In diesem, via Twitter zitierten Fall ging es um die Verwendung des Wortes "nibba" im Ingame-Chat-System – eine Variation der bekannten Beleidigung, um einer Bestrafung zu entgehen. Bei Ubisoft rutscht aber auch sowas glücklicherweise nicht durch. Der betreffende Spieler erhielt einen 30-minütigen Spielausschluss als Warnschuss.

Die allgemeinenen Spielbedingungen untersagen bedrohenden, rassistischen, sexistischen und anderen diffamierenden Sprachgebrauch explizit, so dass das Vorgehen von Ubisoft nur rechtens ist. In einem ersten Schritt wird ein 30-minütiger Ausschluss ausgesprochen, Wiederholungstäter bekommen bei zweiten und dritten Vergehen bereits einen zweistündigen Spielausschluss aufgebrummt. Nach der dritten Beleidigung wird der Nutzer-Account genauer unter die Lupe genommen und es droht - in Abhängigkeit der Schwere der Beleidigungen - ein permanenter Ausschluss aus Rainbow Six: Siege.

Noch im April hatte Ubisoft betont, stärker gegen vergiftete Spielatmosphäre durch Beleidigungen in Rainbow Six: Siege vorgehen zu wollen. Dieses Vorhaben setzt man ganz offensichtlich aktiv in die Tat um.

Tom Clancy's Rainbow Six: Siege - Another Mindset - Cherrygumms Profile Trailer
Der neue Trailer zur Dokumentation Another Mindset widmet sich Community-Mitglied Cherrygumms.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel