Special - Top 10: Nicht mehr illegal! Spiele, die mal indiziert waren : Einmal Index und zurück

    Von Kommentieren

    Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) prüft regelmäßig Spiele und indiziert sie, sollten sie beispielsweise schwer jugendgefährdend sein. Landet ein Spiel auf dem sogenannten Index, ist dieses Urteil jedoch nicht auf Ewigkeit in Stein gemeißelt. Nach 25 Jahren kann eine Indizierung verjähren, zudem können Entwickler und Publisher eine Neuprüfung verlangen, wenn sie der Meinung sind, die damaligen Gründe des Verbots seien nicht mehr zeitgemäß. Die folgenden zehn Spiele sind erfolgreich rehabilitiert worden und endlich wieder in Deutschland verfügbar.

    Platz 10: Killer Instinct

    Das Beat-’em-up von Entwicklerstudio Rare auf dem Super Nintendo wurde im Januar 1996 indiziert. Während jüngere Spieler den Titel hauptsächlich durch die aktuelle Fassung auf der Xbox One kennen, war er auf dem SNES vor allem aufgrund seines Verbots in aller Munde. Letztes Jahr im September wurde Killer Instinct dann von der Liste gestrichen und erschien in der Definitive Edition zum ersten Mal in Deutschland.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel