Special - Top 10: Pervers? Spiele zum Fremdschämen : Mit denen solltest du dich besser nicht erwischen lassen

    Von Kommentieren

    Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Der eine steht auf Shooter, der andere auf Strategie. Manch einer mag es gern etwas derber, manch anderer hingegen zurückhaltend. Doch dann gibt es Spiele, die sind … merkwürdig? Abartig? Gar pervers? Jedenfalls solltest du dir zweimal überlegen, ob deine Freunde mitkriegen sollen, dass du sie spielst. Denn es kann passieren, dass du noch jahrelang dafür verspottest wird.

    Top 10 - Spiele zum Fremdschämen
    Diese zehn Spiele solltet ihr lieber nur heimlich spielen. Oder am besten überhaupt nicht.

    Platz 10: Dead or Alive Xtreme

    Die Dead-or-Alive-Serie stand schon immer in der Kritik für ihren offenkundigen Sexismus, der sogar die wogenden Brüste ihrer Protagonistinnen durch eine eigene Physik-Engine physikalisch wie politisch völlig unkorrekt berechnen ließ. Der Ableger Dead or Alive Xtreme machte aus der Not dann keine Tugend, sondern endgültig Elend, indem er gar keinen Hehl mehr daraus machte, dass sein Gameplay aus belanglosen Minispielchen lediglich Vorwand ist, um die anatomisch überproportionierten Schönheiten beim Räkeln, Posieren, Einreiben, Vornüberbeugen, Sonnenbaden, Po-Rausstrecken, Hüftkreisen, Bein-Zeigen, Hinsetzen, Aufstehen, Anlehnen, Liegen, Umdrehen, Hüpfen, Stehen, Atmen und … sowas eben zu begaffen. Letztendlich eigentlich auch nur konsequent. Irgendwie …

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel