Special - Top 10 Die schwersten Trophäen und Achievements : Respekt, wenn du eine davon hast!

    Von Kommentieren

    Trophäen und Achievements sind Belohnungen dafür, wenn du in einem Spiel etwas Besonderes erreicht hast: einen Level abschließen, eine bestimmte Zahl von Kills erreichen, ein Problem auf eine besonders gewitzte Weise lösen. Aber dann gibt es diese Trophäen, die einfach nur wahnsinnig sind – und wir reden hier nicht einfach nur von „Finde alle Sammelobjekte“. Nein, die folgenden 10 Trophäen und Achievements sind si schwer, dass sie nur die wenigsten Spieler überhaupt auf der Welt haben. Wenn du einer davon bist, ziehen wir ganz tief den Hut vor dir. Oder erklären dich für verrückt.

    Top 10 - Die schwersten Trophäen und Achievements
    Wer diese zehn Erfolge verbuchen kann, gehört zur Zocker-Elite. Oder hat zuviel Zeit.

    Platz 10: Halo: The Master Chief Collection

    „LASA-Meister“: Um dieses Achievement zu bekommen, müsst ihr alle Spiele in der Collection (Halo 1 bis 4) auf dem schwersten, „legendär“ genannten Schwierigkeitsgrad durchspielen. Doch damit nicht genug: Ihr müsst dabei zusätzliche Handicaps in Kauf nehmen, die euch das Spiel teilweise stark erschweren. So laden sich etwa eure Schilde nur dann wieder auf, wenn ihr Feinde im Nahkampf besiegt, ihr dürft keinerlei Covenant-Waffen verwenden und bestimmte Feinde explodieren bei ihrem Ableben in einer Wolke aus tödlichem Plasma. Immerhin einen Lichtblick gibt es: Ihr dürft euch das Achievement zusammen mit einem Freund im Koop-Modus erarbeiten. Geteiltes Leid ist schließlich halbes Leid.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel