Special - Top 10: Die besten Postapokalypse-Spiele : Spielspaß trotz Weltuntergang

    Von Kommentieren

    Platz 1: Fallout 1-4

    Der Name ist Programm: Nach dem Atomkrieg ist die Welt komplett zerstört, sämtliche Gebiete wurden verstrahlt. Inmitten dieser unwirtlichen Umstände müsst ihr ein episches Abenteuer bestehen. Dabei begegnet ihr unzähligen Mutanten und anderen durchgeknallten Typen, die euch nicht immer freundlich gesinnt sind. Das ist nur verständlich, denn wenn man nicht viel mehr besitzt als eine Knarre und ein paar Fetzen Kleidung am Körper, juckt schon mal der Abzugsfinger. Um das zu vermeiden, treibt ihr Handel und erledigt einige ziemlich merkwürdige Aufträge im Ödland. Sogar eine eigene Siedlung aus Schrott könnt ihr bauen, in der Mensch und Mutant friedlich zusammenleben – hoffentlich ...

    Und was ist jetzt mit  Zombies? Top 10: Die besten Zombie-Spiele 2018:

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel