Special - Top 5 Geheimtipps : Hoffentlich habt ihr die nicht verpasst

    Von Kommentieren

    Klar, während der E3 lechzt jeder nach großen Blockbuster-Titeln wie Assassin’s Creed oder God of War. Daneben gibt es allerdings immer wieder kleine Perlen, die schnell vom Schirm verschwinden und von denen die Mehrheit kaum etwas mitbekommt. An dieser Stelle verraten wir euch, welche fünf Titel ihr unbedingt im Auge behalten solltet.

    Platz 5: Call of Cthulhu

    In Call of Cthulhu verschlägt es euch als Detektiv Edward Pierce auf die Insel Darkwater Island, um dort einen Fall zu lösen, in dem eine Familie bei einem Hausbrand ums Leben kam. Was wie eine klassische Krimi-Geschichte beginnt, wird aber schnell zum Albtraum, denn natürlich sind, wie es der Name schon erahnen lässt, böse Mächte im Spiel, die euch das Leben schwer machen wollen. Anders als in vielen anderen Horrorspielen wollen euch die Entwickler aber nicht an jeder Ecke einen Schrecken einjagen, Begegnungen mit Ungeheuern sollen überschaubar sein. Stattdessen geht es ihnen darum, eine spannende Geschichte zu erzählen und den Spieler zum motivieren zu erkunden. Schaurig-schöne Gruselstimmung kommt trotzdem auf.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel