Komplettlösung - Torment: Tides of Numenera : Walkthrough: alle Gebiete gelöst, Tipps zu den Klassen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Torment: Tides of Numenera Komplettlösung: Tal des Todes

Begebt euch zur Schattenseite und besucht Manth Pa. Fragt nach Matkina und geht anschließend zu Atlas. Sprecht auch mit ihm ebenfalls über Matkina und verratet sogleich, wo sich die Zuflucht des Wandelnden Gottes befindet. Berichtet zudem über die Höhle der Sticha, um ein paar Erfahrungspunkte zu ergattern.

Lauft zu Ch'kekt und bittet ihn darum, euch zur Grotte der letzten Worte zu führen. Ihr steht vor der gesuchten Matkina, der ihr die Wahrheit über eure Herkung erzählt. Fragt nach der Resonanzkammer und willigt ein, das Lebensbild zu betreten.

Versucht als Erstes per Wahrnehmung und Intellekt, die entfernten Lagerfeuer zu betrachten. Erinnert euch und wartet, bis das Ritual abgeschlossen ist. Lest die zerknitterte Notiz und überredet Neng. Wählt als Nächstes stets die oberste Dialogoption und erinnert euch per Anamnese.

Öffnet das Tor und untersucht sowohl das Jahk als auch das Podest. Entschärft die Falle und fragt Paj, was sie tue. Erwidert, dass sie Matkina frei lassen soll, und täuscht vor, ihre Erinnerung zu löschen. Fordert Matkina auf, mit zu spielen, und überredet Paj, ein paar Dorfbewohner mitzunehmen.

Sprecht in der realen Welt abermals mit Matkina und fragt sie, wo Miel Avest liegt. Sie verrät dir daraufhin einen Zahlencode (3-4-3-1) und ist anschließend bereit, weitere Fragen zu beantworten. Zudem könnt ihr Matkina rekrutieren, wenn ihr auf ein anderes Gruppenmitglied verzichten könnt. Wir sind auf ihr Angebot eingagngen und haben uns aus diesem Grunde von Callistege getrennt. Damit ist der Hauptauftrag “Der kühle, berechnende Tausendsassa“ beendet und es beginnt gleich der Nächste mit dem Titel “Auf der Spur des Erbauers“.

Plündert die Körbe zu eurer Rechten und benutzt die Leiter in der Nordwestecke, um eine Abkürzung nach Karawanserei freizuschalten. Sucht dort Meister Rennio auf und bittet ihn darum, euch ins Tal der Toten zu fliegen. Vor Ort begegnet ihr sogleich Klin'Kar, der euch befiehlt die von ihnen vermissten Memoralisten zu suchen und zu finden. Fragt, warum sie gesucht werden und was es mit der Endlosen Pforte auf sich hat. Bietet euch als Ersatz an und entscheidet euch für eine der folgenden Optionen:

1) Gebt vor, die Memoralisten zu suchen und schaut euch die Holzbretter hinter euch an. Untersucht sie per Wahrnehmung und setzt einen Charakter mit möglichst wenig Intellekt ein, in der Hoffnung sie nicht (!) zu finden. Kehrt zurück zu Klin'Kar und erklärt ihm, dass ihr nichts gefunden habt. Er wird euch glauben und weggehen.

2) Gebt vor, die Memoralisten zu suchen und schaut euch die Holzbretter hinter euch an. Untersucht sie per Wahrnehmung und setzt einen Charakter mit möglichst viel Intellekt ein, in der Hoffnung sie zu finden. Beharrt darauf, dass Ronos Cai'sul sowie Beltrax aus ihrem Versteck kommen und greift in der folgenden Szene nicht ein.

3) Schüchtert Klin'Kar gleich zu Beginn des Gespräches mit einem möglichst kraftvollen Charakter ein, woraufhin er sich ebenfalls verzieht.

4) Greift Klin'Kar gleich zu Beginn oder wenn sie sich auf die Memorallisten stürzen wollen an, woarufhin ihr gegen ihn und seine Leibgarde kämpfen müsst.

Wir haben uns für die erste Option entschieden.

Sofern Ronos Cai'sul die Konfrontation überlebt hat, bietet er euch den Nebenauftrag “Endloser Horror“ an. Akzeptiert und redet auch mit Beltrax. Habt ihr hingegen Klin'Kar geholfen und bei seinem Kampf gegen die Memoralisten nicht eingegriffen, dann erhaltet ihr den Auftrag “Das Rätsel des Wärters“. Diesen bekommt ihr jedoch auch zu einem späteren Zeitpunkt, wenn ihr Ronos Cai'sul und Beltrax gerettet habt.

Schaut euch das Brett ganz unten rechts an, um ein paar Erfahrungspunkte zu ergattern. Plündert den Container im Norden und folgt der Treppe im Westen. Lauft geradeaus zur Dunkelheit und untersucht sie. Verbindet euch mit ihr, um einen Intellekt-Punkt zu gewinnen, und schreitet hinein, um eine Cypher namens Stim zu erhalten.

Geht wieder ein paar Schritte nach rechts, untersucht das dunkle Minnim und betretet es, um zum oberen Minnim teleportiert zu werden. Nehmt das Geld im Behälter zu eurer Linken und redet kurz mit Perseia, sofern ihr euch während des Auftrags “Die einzig wahre Liebe“ auf ihre Seite gestellt habt. Schaut euch die Pyramide im Süden an und untersucht sie mit eurem Intellekt. Ihr solltet sie jedoch nur dann aktivieren, wenn ihr euch tatsächlich heilen lassen möchtet.

Lauft nach Norden und redet nacheinander mit Bericael Brunna, Thalana MarQuereth, Luca Meregalli sowie Denovan Russ. Fragt sie allesamt nach der Endlosen Schlacht und gebt Thalana 100 Shin, sofern ihr eine Rast einlegen und euch erholen möchtet. Marschiert wieder nach Süden und teleportiert euch per Minnim zurück nach unten.

Marschiert nach Norden und haltet euch links, bis ihr Klumpen-von-Drei trefft. Redet mit ihm und schaut euch die schwarze Statue zu eurer Rechten an. Untersucht sie von oben bis unten und blickt in ihre Augen, sobald es möglich ist. Wiederholt den Vorgang, bis die Erinnerungen von vorne beginnen.

Geht ganz nach rechts und redet mit Natli sowie Colo. Lauft zur Nordostecke des Platzes und untersucht sowohl die Platte als auch die Statue. Erklimmt die Steigung zum Portal und nehmt die Maske, die ihr sogleich Klumpen-von-Drei überreucht. Steigt die Treppe zu eurer Linken hinauf und plaudert mit Phönix. Sprecht ihn unter anderem auf die Notiz an, die ihn hierher gebracht hat, und euch den Auftrag “Weisheit des Phoenix“ einbringt. Öffnet euer Inventar und lest die Notiz, die euch eine weitere Zahlenreihenfolge verrät: 1, 5, 3 und 5.

Untersucht das Monument zu eurer Linken und schaut euch den Teich zu eurer Rechten an. Betrachtet ihn ebenfalls und schnappt euch mithilfe eurer Geschwindigkeit eine durchsichtige Hülle sowie die Schlinge des Gelehrten. Achtung: Selbst wenn ihr Erfolg habt, erleidet ihr einen Schaden von zwei Gesundheitspunkten. Zudem solltet ihr die Flüssigkeit nicht trinken, weil ihr dies nicht überleben würdet.

Marschiert in das helle Minnim im Süden und geht nach der Teleportation nach rechts um etwas Geld und ein Hirnrausch-Objekt aufzuspüren. Folgt dem Weg nach Norden und betrachtet die leere Nische zu eurer Rechten. Erritis (sofern er sich in eurer Gruppe befindet) wird sich sogleich an etwas erinnern. Beharrt darauf, dass er euch alles erzählt, und nehmt den Hirtenstab, der sich in der Nische befindet. Daraufhin startet der Nebenauftrag “Der Verlorene Schäfer“.

Begebt euch zu Tantalum zu eurer Linken und sprecht mit ihm sowohl über die Gräber als auch die Waren, die er zum Verkauf anbietet. Marschiert anschließend ganz nach Westen und untersucht den Kristall, um den Nebenauftrag “Zerrissenes Kind“ zu erhalten. Schnappt euch das Geld zu eurer Rechten und betretet den Eingang von Nekropolis

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel