News - Ubisoft : Zwei unangekündigte AAA-Titel in Arbeit

    Von Kommentieren

    Einige der kommenden Titel des französischen Entwicklers und Publishers Ubisoft sind bereits bekannt, darunter The Crew 2 und Skull & Bones. Darüber hinaus gibt es aber noch zwei für die nähere Zukunft eingeplante AAA-Titel ...

    Ubisoft hat unlängst angekündigt, künftig weniger neue Spiele pro Jahr veröffentlichen und stattdessen bestehende Titel länger mit Inhalten versorgen zu wollen. Dennoch hat man für das neue Fiskaljahr insgesamt vier AAA-Titel eingeplant. Allerdings sind davon bislang lediglich zwei bekannt: The Crew 2 und Skull & Bones.

    Neben dem Open-World-Rennspiel und dem Piraten-Abenteuer sollen jedoch zwei weitere AAA-Spiele vor April 2019 erscheinen. Daher gibt es natürlich einige Spekulationen, worum es sich bei diesen Titeln handeln könnte.

    Nachdem zuletzt bekräftigt wurde, dass Assassin's Creed: Origins ausgiebig mit weiteren Inhalten versorgt werden soll, scheint ein neuer Teil dieser Reihe im aktuellen Geschäftsjahr eher unwahrscheinlich – auch wenn es zuletzt Gerüchte um den nächsten Teil gab, der vermeintlich in China angesiedelt sein könnte. Auch Rainbow Six: Siege und For Honor werden weiter ausgebaut und Far Cry 5 erscheint bereits am 27. März.

    Da gegenwärtig auch ein neues Splinter Cell unwahrscheinlich erscheint und noch nicht abzusehen ist, wie die Pläne Ubisofts rund um Steep aussehen, könnten Watch_Dogs 3 und The Division 2 die beiden möglichen AAA-Titel sein. Offiziell ist das alles aber nicht, daher heißt es, auf eine Stellungnahme von Ubisoft zu warten.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel