Special - Undercover: Operation Wintersonne : Undercover: Operation Wintersonne

  • PC
Von Kommentieren

Das Entwicklerstudio Sproing Interactive aus Wien hat sich bisher eher mit Casual-Titeln aus der 'Moorhuhn'-Ecke einen wenig bekannten Namen gemacht. Mit 'Undercover: Operation Wintersonne' schubsen die Österreicher nun ein vollwertiges Point&Click-Adventure in die Ladenregale, das zudem mit einem für Adventures eher ungewöhnlichen Setting glänzen will, nämlich der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Natürlich konnten wir es uns nicht nehmen lassen, die knackige Adventure-Kost genau unter die Lupe zu nehmen. Und wer mit den zuweilen sehr kniffligen Rätseln des Spiels seine Probleme hat, dem wird in unserer Komplettlösung bestens geholfen.

Undercover: Operation Wintersonne

Undercover: Operation Wintersonne - Review
Die Story des Spiels erinnert fast schon ein bisschen an die Agentenfilme aus den 40er- und 50er-Jahren, in denen ein zumeist unbedarfter Bürger in Intrigen und Geheimnisse verstrickt wird. Das klingt nach Adventure-Kost mit vielen knackigen Rätseln. Ob das Spiel mit 'Geheimakte Tunguska' und anderen Konkurrenten mithalten kann, verrät unser Review.

» Zum Review

Armed Assault

Ankh: Kampf der Götter

Undercover: Operation Wintersonne - Komplettlösung
Das Kriegsjahr 1943: Hitlers Nazi-Deutschland arbeitet fieberhaft an der Atombombe. Davon ist der britische Geheimdienst MI6 fest überzeugt und entsendet den Physiker Dr. John Russel nach Berlin. Wie ihr in Sproing Interactives Adventure 'Undercover: Operation Wintersonne' diese streng geheime Mission bewältigt, verraten wir euch in unserer umfangreichen Komplettlösung!

» Zur Komplettlösung

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel