News - WarCraft 3 : Arbeitet Blizzard an einem Remake des Strategie-Hits?

  • PC
Von Kommentieren

Seit Jahren wünschen sich Fans von WarCraft eine Fortsetzung der erfolgreichen Strategie-Reihe. Doch Blizzard blieb hart. Seit der Veröffentlichung von WarCraft III im Juli 2003 ist es still um die Serie. Das könnte sich bald allerdings ändern. Denn es gibt erste Hinweise darauf, dass Blizzard an einem neuen Spiel arbeitet.

Das Unternehmen hat nämlich zu einem geheimen Treffen der ehemaligen WarCraft-3-Profis eingeladen, das noch in diesem Monat stattfinden soll.  Unter anderem berichteten die bekannten Spieler Happy und HAwK vor wenigen Tagen aus Serbien, wo sie ein Visum für die USA beantragt haben. Darüber hinaus sollen sich auch weitere ehemalige Profis um ein Visum bemühen, um in die USA einreisen zu dürfen.

Dadurch kochten die Gerüchte hoch. Viele rechnen mit einem Remake zu WarCraft 3, das Blizzard den Profi-Spielern vorstellen möchte. Natürlich gibt es auch Hoffnungen, dass die Reihe fortgesetzt wird und ein WarCraft 4 in Arbeit ist. Laut Happy will Blizzard bereits Ende Februar erste Infos zum kommenden Projekt veröffentlichen, was gegen eine Fortsetzung der Reihe spricht. So etwas Großes würde das Unternehmen wohl eher auf der Blizzcon bekanntmachen.

Cheaten verboten: Top 10: Die verrücktesten Bestrafungen für Cheater

Worum auch immer es sich bei dem geheimen Treffen handelt: Sobald wir mehr wissen, informieren wir euch darüber.

Top 10 - Von 2-D zu 3-D
Viele Spiele verabschiedeten sich mit der Zeit von ihrem 2-D-Ursprung, aber nur wenige machten in der Dreidimensionalität so eine gute Figur wie diese zehn Tite

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel